Ernennung und Beförderung von Feuerwehrangehörigen

Anlässig des 95-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Sehlem am Samstag, 30.09.2017 beförderte Bürgermeister Dennis Junk verdiente Feuerwehrangehörige.

Marco Heinz (FF Burg/Salm), Leon Laubach (FF Hetzerath), Ellen Juchems, Sylvia Schlodinsky, Benedikt Zwang, Fabian Berg, Stephan Weirich, Leon Knödgen, Johannes Zell (alle FF Bruch), Patrick Schmitz (FF Sehlem) und Jakub Zander (FF Dreis) wurden zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Ebenfalls zum Dienst verpflichtet und gleichzeitig zur Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann befördert wurden Michelle Schmitz, Benjamin Koppi, Fabian Wächter (FF Sehlem), Dominik Braband, Julian Gangolf, Marvin Marx (FF Dreis), Matthias Junk, Fabian Kranz, Johannes Rodenborn, Sebastian Sponholz (FF Salmtal).

Nach erfolgreicher Ablegung der erforderlichen Ausbildungslehrgänge beförderte Bürgermeister Junk Kurt Bastgen, Marcel Jung, Thomas Prinz (FF Sehlem) zum Oberfeuerwehrmann, Axel Jeuter (FF Sehlem) zum Hauptfeuerwehrmann.

Kai Hagen, Sebastian Hagen, Lars Herrmann (alle FF Sehlem), Dennis Neukirch (FF Dreis), Dominik Binz (FF Salmtal), Carsten Teusch (FF Hasborn), Mario Haier (FF Rivenich), Florian Hecking (FF Burg/Salm) erhielten die Beförderung zum Brandmeister, Sven Senko (FF Manderscheid), Gregor Zehe (FF Sehlem) und Markus Komes (FF Landscheid) zum Oberbrandmeister, nachdem sie an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule die entsprechenden Fach- und Führungslehrgänge erfolgreich absolviert haben.

Die bisherigen stellvertretenden Wehrführer Alfred Leisen (FF Sehlem) sowie Martin Baden (FF Rivenich) wurden auf eigenen Wunsch in ihrer Funktion als stellvertretende Wehrführer entpflichtet. Bürgermeister Dennis Junk dankte den beiden auch im Namen des Verbandsgemeinderates für die in den vergangenen Jahren geleisteten Verdienste um die Feuerwehr und überreichte als Dank der Verbandsgemeinde ein Geschenk.

Mit den besten Wüschen auf eine gute Zusammenarbeit wurden Tobias Zehe, Sven Senko und Heiko Ensch zum Wehrführer, sowie Lars Herrmann, Carsten Teusch, Mario Haier, Florian Hecking und Ralf Weiler jeweils zum stellvertretenden Wehrführer ihrer Heimatwehr ernannt.

Bürgermeister Dennis Junk sowie die stellv. Wehrleiter Heiko Ensch und Andreas Becker dankten den beförderten Feuerwehrangehörigen für Ihre geleistete Arbeit, insbesondere für die unzähligen Ausbildungsstunden im Feuerwehrdienst zum Wohle der Allgemeinheit und hießen die neu verpflichteten Kameradinnen und Kameraden herzlich in den Reihen der Feuerwehr willkommen.

  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.