Pressemitteilungen

  • Endlich ist es soweit! Nach einem halben Jahr intensiver Arbeit unserer Digiscouts kann die App „Mein Wittlich.Land“ nun von jeder Bürgerin und jedem Bürger heruntergeladen werden.

    Dabei stehen zunächst folgende Funktionen zur Verfügung:
    - Online.News
    - Online.Fundbüro
    - Online.Terminvereinbarung
    - Online.Reservierung öffentlicher Gebäude

    Egal von welchem Ort aus, egal zu welcher Uhrzeit - diese…

  • Die Digitalisierung hat Vieles schneller und einfacher gemacht: Über Instant Messenger wie WhatsApp, Threema oder Signal können wir Bekannte und Freunde von überall auf der Welt kontaktieren. Internet-Suchmaschinen bieten uns ortsunabhängig Antworten auf unsere Fragen. Über Online-Shops können wir weltweit einkaufen und die Waren werden uns nach Hause geliefert.

    Bund und Land haben beschlossen, bis…

  • So romantisch Hochzeiten auch sind, ohne Bürokratie ist die Ehe nicht rechtskräftig. Um die offizielle Beurkundung kümmern sich Standesbeamte. Insbesondere Geburten, Sterbefälle und Namensänderungen gehören zu den täglichen Aufgaben eines Standesbeamten.

    Nach der erfolgreich abgelegten Prüfung zur Standesbeamtin an der Akademie für Personenstandswesen in Bad Salzschlirf (Hessen) konnte…

  • Am 03. Januar besuchten die Sternsinger die Verbandsgemeindeverwaltung Wittlich-Land und segnete das Haus für das Jahr 2020. Der Erste Beigeordnete, Fritz Kohl, empfing die „Heiligen Drei Könige“ und bedankte sich für den erbrachten Segen.

  • Wir brauchen in unserer Gesellschaft Menschen, die sich freiwillig engagieren. Ohne das Ehrenamt wäre das soziale Zusammenleben unvorstellbar. 
    Viele Menschen in Rheinland- Pfalz übernehmen tagtäglich Verantwortung für Andere; dies können wir gar nicht hoch genug schätzen. Genau diesen Menschen möchten wir daher etwas zurückgeben, und zwar in Form der „Ehrenamtskarte“.

    Um die Karte erhalten zu…

  • Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    zum Weihnachtsfest möchte ich Ihnen eine kleine Anekdote erzählen, auf die ich vor wenigen Tagen gestoßen bin.

    Ein Philosophieprofessor stand vor seinen Studenten und hatte ein paar Dinge vor sich liegen. Er begann seine Vorlesung damit, ein großes leeres Mayonnaiseglas bis zum Rand mit großen Steinen zu füllen. Anschließend fragte er seine Studenten, ob das Glas…

  • 8 Projekte in unserer Verbandsgemeinde mit dem innogy Klimaschutzpreis 2019 ausgezeichnet

    Vergangenen Donnerstag konnte der Erste Beigeordnete Fritz Kohl stellvertretend für Bürgermeister Junk acht Preisträgern zum innogy Klimaschutzpreis 2019 gratulieren. Die Palette der prämierten Projekte reicht von der Durchführung eines "Dreck-weg-Tages" über den Bau von Insektenhotels bis zur Unterhaltung von…

  • Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, überreichte im Auftrag von Umweltministerin Ulrike Höfken einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 493.200 Euro an Bürgermeister Dennis Junk (VG Wittlich-Land). Die Fördersumme ist für die Renaturierung des Schorbachs in der Ortsgemeinde Dreis bestimmt.

    "Mit dieser Summe fördert das Land Rheinland-Pfalz die Kosten…

  • Im Anschluss an die am 27.11.2019 in Manderscheid stattgefundene Verbandsgemeinderatssitzung verabschiedete und ehrte Bürgermeister Junk im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Hotel-Café-Restaurant Heidsmühle verdiente Kommunalpolitiker/innen für ihre besonderen Leistungen mit dem Ehrenzeichen in Bronze, Silber und Gold der Verbandsgemeinde Wittlich-Land.

    „Persönlichkeiten werden nicht durch Reden…


 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.