Ehrennadel des Landes verliehen

Im Rahmen einer Feierstunde im Justizministerium hat Justizminister Herbert Mertin im Namen der Ministerpräsidentin Malu Dreyer Elke Krumeich aus Niersbach, Markus Lautwein aus Landscheid-Niederkail, Günter Zelder aus Plein und Peter Zenner aus Dierscheid die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz als Anerkennung für ihre langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Dienste der Gemeinschaft verliehen. Elke Krumeich wurde für ihr ehrenamtliches Engagement als Schöffin geehrt. Frau Krumeich war 4 Jahre als Schöffin am Landgericht eingesetzt und ist nun seit ca. 3 Jahren Schöffin beim Jugendschöffengericht. Darüber hinaus ist sie seit 1994 kommunalpolitisch im Gemeinderat Niersbach und im Verbandsgemeinderat Wittlich-Land aktiv. Markus Lautwein war in den Jahren 1997 bis 2004 ehrenamtlicher Richter beim Landgericht Trier und ist seit 1998 in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land Schiedsmann im Schiedsamtsbezirk Binsfeld des Amtsgerichtes Wittlich. Seit 2009 ist er Mitglied im Ortsbeirat von Landscheid-Niederkail. Günter Zelder erhielt die Ehrung für seine langjährige Tätigkeit als Beisitzer im Landwirtschaftsgericht und sein Engagement auf kommunalpolitischer Ebene. Herr Zelder ist seit 1999 Mitglied des Kreistages Bernkastel-Wittlich sowie verschiedener Ausschüsse des Landkreises Bernkastel-Wittlich. Darüber hinaus ist er seit 2009 Mitglied des Gemeinderates Plein. Peter Zenner erhielt für seine ehrenamtlichen Dienste als Schöffe und seinen kommunalpolitischen Einsatz. Herr Zenner war in den Jahren 1975 – 2004 Mitglied im Gemeinderat Dierscheid und übte von 2004 bis 2014 das Amt des Ortsbürgermeisters aus.

  • Elke Krumeich
  • Markus Lautwein
  • Günter Zelder
  • Peter Zenner
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.