Das Wappen der Ortsgemeinde Bergweiler

Wappenbeschreibung
Schild geteilt, oben in Schwarz ein goldbekrönter und goldbewehrter silberner wachsender Löwe, unten silber-rot geschacht.

Wappenbegründung
Für ein in der Geschichte begründetes Wappen für Bergweiler muss man auf die territorialen Gegebenheiten vor 1789 zurückgreifen. Grundherr von Bergweiler war der Freiherr von Warsberg. Er übte seine Befugnisse aus innerhalb der dem Grafen von Sponheim übertragenen reichsunmittelbaren Herrschaft Bergweiler.

Daher muss das Bergweilerer Wappen sowohl die Herrschaft der Sponheimer Grafen, als auch die Grundherrlichkeit der Freiherren von Warsberg zum Ausdruck bringen.

Das geschieht durch ein geteiltes Wappen, dessen untere Hälfte das weiß und rot geschachte Sponheimer Wappen und dessen obere Hälfte im schwarzen Feld den goldbekrönten wachsenden silbernen Warsberger Löwen zeigt.

 

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.