Großer Zuspruch bei Informationsveranstaltung "Nahwärme für Dreis"

Am Dienstag, den 20.11.2018 fand in der Dreys-Halle eine Informationsveranstaltung „Nahwärme für Dreis“ statt. Die Untersuchungen im Rahmen des energetischen Quartierskonzeptes hatten ergeben, dass in der Gemeinde ein Interesse am Thema Nahwärme besteht. Dies zeigte sich auch an diesem Informationsabend. Etwa 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung von Orts- und Verbandsgemeinde.

Bereits Anfang August gab es in Dreis einen Workshop zum Thema Nahwärme. Damals, vor Ende der Interessensabfrage, stand die Technik von der Heizzentrale bis zum Hausanschluss im Vordergrund. Jetzt, drei Monate später konnte Dennis Spohn vom Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) vom Umweltcampus Birkenfeld die Ergebnisse der Fragebogen-Aktion vorstellen. Daraus resultierend konnten drei Bereiche in der Gemeinde ausgemacht werden, in denen sich eine nähere Betrachtung lohnt. Dies sind die Bereiche um die Kirche und Schloss, um die Dreys-Halle und In der Füll. Bei den beiden Erstgenannten sind mit Kindergarten, Grundschule und Halle Anschlussnehmer mit am Netz, die große Wärme-mengen benötigen und somit zur Wirtschaftlichkeit beitragen. In der Füll besteht hingegen bei vielen Privat-Eigentümern ein Interesse an einem Anschluss.

Nach Vorstellung der Netze wurde am Bereich „Dreys-Halle“ das weitere Vorgehen veranschaulicht. Für verschiedene Szenarien wurde das Netz „bis zum Ende“ durchgerechnet, also bis hin zum Wärmepreis. Aus der Berechnung ob sich 40 bzw. 60 % der Anrainer ans Netz anschließen war erkennbar, je mehr mitmachen, desto günstiger wird die Wärme für alle.

Aufgrund des hohen Interesses an der Veranstaltung können letzte Fragebögen noch bis Montag, den 10.12.2018 abgegeben werden. Zu finden ist der Fragebogen hier auf der Homepage der Verbandsgemeinde (www.vg-wittlich-land.de => Aktuelles => Bioenergiedörfer => Dreis => Datenerhebung). Gerne steht Ihnen Sanierungsmanager Tobias Thiel-Schruden bei Fragen zur Verfügung (Tel. 06571/107-367, Mail: ).

  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.