Fragebogen-Aktion Bioenergiedorf Dreis

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie ihr sicherlich bereits mitbekommen habt, wird für unsere Gemeinde momentan ein energetisches Quartierskonzept erstellt. Nachdem im Anfangsstadium des Projektes der Schwerpunkt auf den öffentlichen, gemeindeeigenen Gebäuden lag, sollen nun die Privatgebäude betrachtet werden. An dieser Stelle benötigen wir eure Mithilfe!

Mit der nächsten Ausgabe der „Rathaus-Zeitung“ (KW 21) erhaltet ihr einen Fragebogen, der von dem beauftragten Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) des Umweltcampus Birkenfeld erstellt wurde. Mit diesem Fragebogen werden Daten zu euren Heizungsanlagen, dem energetischen Stand eurer Gebäude und mögliches Interesse/Nicht-Interesse an dem Anschluss an ein Nahwärmenetz abgefragt. Mit euren Rückmeldungen gebt ihr uns eine wichtige Grundlage für die weitere Vorgehensweise bei der Erstellung des Konzeptes. Neben der Darstellung der aktuellen Energiebilanz unseres Dorfes, sollen natürlich Potenziale und Optimierungsmöglichkeiten anhand dieser Daten entwickelt werden. Auch die Rückmeldung, dass kein Interesse an einem Nahwärmeanschluss besteht ist dabei für den weiteren Projektfortschritt eine wichtige Information. Deshalb ist es uns ein ganz wichtiges Anliegen, dass sich jeder von Euch ein wenig Zeit zum Ausfüllen der Fragebögen nimmt. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und in der Studie nur anonymisiert dargestellt, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Haushalte möglich sind. Weiter ist eine Interessenbekundung an einem Nahwärmeanschluss selbstverständlich völlig unverbindlich. Ihr geht keine Verpflichtungen ein.

Als kleiner Anreiz werden unter allen Teilnehmern drei Thermographie-Aufnahmen verlost.

Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Markus Hansen
Ortbürgermeister


Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.