Bergweiler

Bergweiler - wunderschöne Ausblicke bis in den Hunsrück

848 Einwohner
Fläche 1.322 ha
Höhe ca. 320 m ü. NN
6 km südwestlich von Wittlich

Ortsbürgermeister         
Horst Weber
Am Wiesenhang 10
Telefon: 06571 / 6520
E-Mail:
1. Beigeordneter
Reinhard Thielen
Römerstraße 26
Telefon: 06571 / 3791
Beigeordneter
Lothar Zeimetz
Römerstraße 42
Telefon: 06571 / 9008011  


Im 12. Jahrhundert wurde Bergweiler, am Nordrand der Wittlicher Senke gelegen, als „Reinboldsvillare“ in einer Schenkungsurkunde des Hauses Manderscheid an das Kloster Himmerod genannt. In Bergweiler, das aus einem Oberdorf und einem Unterdorf besteht, kann man auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken. Als Pfarrei wurde der Ort bereits zur Mitte des 13. Jahrhunderts erwähnt.

Sehenswert ist die Fintenkapelle, eine Votivkapelle für kranke Kinder (17. Jahrhundert), das Heimatmuseum neben der Kirche in Bergweiler sowie der Werthelstein südlich des Ortes, ein Quarzitfelsen und lohnenswerter Aussichtspunkt.