Willkommen in Rheinland-Pfalz

Wir möchten an dieser Stelle auf ein besonderes Projekt "Willkommen in Rheinland-Pfalz! Unsere Nachbarn aus Amerika" (WiR!), des Ministeriums des Inneren und für Sport (MdI) hinweisen und uns vorab für die wertvolle Unterstützung unserer teilnehmenden Gemeinden bedanken.

Im Jahre 2014 wurde das Projekt ins Leben gerufen, um vor Ort freiwillige Angebote für die Einbindung von US-Bürgerinnen und -Bürgern in das öffentliche Leben unserer Dörfer zu schaffen. Für US-Familien soll über verbesserte Informationen bezüglich örtlicher und regionaler Angebote die Integration in und die Identifikation mit ihrem Wohnort gesteigert werden. Für die beteiligten Gemeinden ist neben positiven Effekten hinsichtlich eines offenen deutsch-amerikanischen Gemeindelebens auch die Auslastung von örtlichen Vereinen, Nahversorgungs- und Dienstleistungsangeboten von Bedeutung.

Aus unserer Verbandsgemeinde sind derzeit die Ortsgemeinden Binsfeld und Salmtal sowie die Stadt Manderscheid an dem Projekt beteiligt. Erste Maßnahmen konnten inzwischen umgesetzt werden. So verteilt die Ortsgemeinde Binsfeld u.a. Begrüßungstaschen an die neuen US-Mitbürgerinnen und -Mitbürger mit nützlichen Informationen über alles, was man in Binsfeld erledigen kann. Aber es sind auch praktische Utensilien für den Alltag mit dabei, wie beispielsweise die typisch deutsche Parkscheibe. Teil des Konzeptes sind zudem die verschiedenen deutsch-amerikanischen Begegnungen, wie zuletzt das gemeinsame Sportfest.

Seit 2016 ist die Atlantische Akademie Rheinland-Pfalz e.V. (AA) mit der konzeptionellen Durchführung des WiR!-Programms beauftragt und setzt an der vom Innenministerium vorgesehenen Schnittstelle zur Fortführung und Weiterentwicklung der im Rahmen von WiR! gewonnenen Erkenntnisse an. Die konzeptionelle und beratende Hilfestellung durch die Programmkoordination wird als wertvolle Ergänzung zur allgemeinen kommunalen Entwicklung angesehen und soll die effektive Umsetzung von örtlichen Ansätzen zur Förderung eines offenen und aktiven deutsch-amerikanischen Miteinanders unterstützen.

Dieses Miteinander wird auch in unserer Verbandsgemeinde Wittlich-Land gelebt und so durften wir am 14. September in Salmtal ganz im Zeichen der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft ein großes Volksfest feiern.

Durch die großzügige Förderung im Rahmen des WiR!-Programmes war es innerhalb der Feierlichkeiten zu „100 Jahre amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz“ möglich, neben der Eröffnung der zweisprachigen Wanderausstellung, die gemeinsam mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Johannes-Gutenberg-Universität entwickelt wurde, auch ein tolles Rahmenprogramm rund um das Salmtal Stadion anbieten zu können.

All diese Programmpunkte stärken und fördern das bereits bestehende und sehr gute nachbarschaftliche Verhältnis zwischen den Streitkräften und den Menschen in der Region.

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.