Rad-Erlebnis Salm

Am Sonntag, 30 September 2018 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Nach den bisherigen großen Erfolgen veranstalten die Verbandsgemeinde Wittlich-Land und die Gemeinden Dreis, Salmtal, Sehlem, Esch, Rivenich und Klüsserath am Sonntag, den 30. September 2018 wieder das Event „Rad-Erlebnis Salm“.

„Rad-Erlebnis Salm“ ist ein Erlebnisradfahrtag für alle, die mit dem Fahrrad das Salmtal erkunden wollen, insbesondere für Familien. Die Strecke zwischen Dreis und Klüsserath ist bis auf 100 m flach und auch für Nichtprofis gut geeignet. 17 km lang schlängelt sich der Radweg von Dreis nach Klüsserath entlang der Salm. Wer also die gesamte Strecke abfährt, hat ca. 34 km zu bewältigen. Für Radfahrer ein leichtes Spiel und in einer kurzen Zeit zurückzulegen.

Die Veranstalter haben sich jedoch auch in diesem Jahr wieder alle Mühe gegeben, um die Radler vom zügigen Weiterfahren abzuhalten.

In Dreis trifft man sich an der Mehrzweckhalle in der Talstraße. Hier ist ein Informationsstand der Tourist-Information Moseleifel eingerichtet. Nach einem Radlerfrühstück um 9.30 Uhr werden über den Tag hinweg kulinarische Leckereien wie Backfisch und Grillspeisen sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Neben einem großen Spiel-/Bolzplatz für Kinder sowie einer Kaninchenausstellung direkt am Radweg und einer Fußballtorwand mit Messung der Schussgeschwindigkeit, ergänzt ein Imkerstand mit Verkauf das Angebot. Ab 17.00 Uhr spielt der Musikverein Dreis auf.

In Salmtal laden mehrere Standorte zum Verweilen ein. Tolle Preise können Sie bei der Olympiade an der Alten Schule Dörbach gewinnen. Der Verein „Wir wollen helfen“ ist auch in diesem Jahr wieder dabei. Musikalische Unterhaltung bietet der Musikverein Dörbach. An der Bürgerhalle Salmrohr dürfen Kinder die Hüpfburg unsicher machen. Grillspeisen, Flammkuchenvariationen sowie Kaffee und Kuchen gehören ebenfalls zum Angebot wie frischer Federweißer und Kloster Machern hell vom Fass.

In der Sehlemer Dorfmitte findet man den Radlertreff und eine Hüpfburg, Emil Prinz lädt wieder zur Fahrt mit der Pferdekutsche ein. Für musikalische Unterhaltung wird ebenfalls gesorgt sein. Bei der Dorfrallye können die Kinder Sehlem erkunden und dabei auch noch tolle Preise gewinnen. Kulinarisch erwartet die Radler Köstliches vom Grill sowie kühle Getränke am Stand der Feuerwehr.

In Esch wartet ein Asia-Imbiss mit Frühlingsrollen, Gemüse und asiatischen Spezialitäten, sowie ein Stand mit Pommes Frites, Brat-/Currywurst, Kaffe und Kuchen und Escher Viez auf alle hungrigen RadfahrerInnen. Tischtennis, Kicker, eine Ballonkünstlerin sowie viele weitere erlebnispädagogische Spiele am Kramesbach laden die Kinder zum Mitmachen ein. Glücksrad und Wasserspiele sowie Infos über sicheres Radfahren ergänzen das Programm am Escher Biergarten. Der Musikverein Sehlem-Esch wird gegen 16.00 Uhr zum Konzert aufspielen.

In Rivenich haben der Hofladen Wey und die Flietenscheune des Landgasthofes Wey in der Moselstraße ihre Tore geöffnet. Sie bieten moseltypische Spezialitäten aus eigener Herstellung. Kaffee und Kuchen gibt es vom Frauenchor, ebenfalls in der Moselstraße. Am Brandweiher sorgt die Feuerwehr mit Schwenkbraten und Getränken für Stärkung. Die Verbandsgemeinde Wittlich-Land informiert an ihrem Stand über aktuelle Projekte rund um den Bürgerbus, die Volkshochschule, die Ehrenamtskarte und den Geschenkgutschein „Ein.Kauf mit Herz“. Ein kleiner Flohmarkt in der Moselstr. 34 rundet das Programm ab.

Auf dem Weg von Rivenich nach Klüsserath kann man Damwild und die Ziegenfarm der Tierfreunde Salmtal mit Streichelzoo erleben.

In Klüsserath können die Teilnehmer eine Krippenausstellung besichtigen. Eine Hüpfburg wird den Kindern an der Alten Ökonomie jede Menge Spaß bereiten. Die Verpflegungsstände sind gleich bei der Kirche, Straußwirtschaften und Winzerbetriebe öffnen für die Besucher ihre Pforten. Das Jugendorchester der Feuerwehrkapelle Klüsserath beginnt um 14.00 Uhr mit einem Konzert.

Sie sehen also, es gibt viele Dinge, die Sie am zügigen Weiterfahren entlang der Salm hindern.

Und wer sich zu lange aufhalten lässt und danach zu müde ist, um wieder zurückzufahren, der nutzt einfach die kostenlosen Radelbusse. Im 30. Minutentakt fährt der Radelbus ab15:00 Uhr von der Dreyshalle in Dreis bis zur Ortsmitte nach Klüsserath und zurück. Die letzte Fahrt beginnt in Klüsserath um 19:00 Uhr.

Bei gesundheitlichen Problemen ist der Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112 erreichbar.

Ein weiterer Service ist ein in der Ortgemeinde Rivenich stationierter Pannendienst, der bei Bedarf unter der Telefonnummer 0176 - 355 457 20 zu erreichen ist. Kosten entstehen nur für evtl. benötigtes Material. Toiletten sind an jedem Ort vorhanden.

Ausführliche Informationen erfahren Sie auch auf unserer Internetseite www.vg-wittlich-land.de.

Die Verbandsgemeinde Wittlich-Land und die teilnehmenden Gemeinden laden alle Radfahrfreunde und Familien herzlich ein, an diesem Sonntag das untere Salmtal mit dem Fahrrad zu erkunden. Wir hoffen auf sonniges Spätsommerwetter und wünschen Ihnen viel Spaß dabei!


Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.