Internationaler Frauentag 2017

Kino im Kurhaus in Manderscheid
„Suffragette“
am Freitag, den 10.03.2017

Beginn: 16:30 Uhr

Die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Wittlich-Land lädt anlässlich des Internationalen Frauentages zu dem bewegenden Spielfilm  „Suffragette“ über die Anfänge der Frauenbewegung ins Kurhaus in Manderscheid ein.  

1903 wurde in Großbritannien eine bürgerliche Frauenbewegung gegründet, die in den folgenden Jahren sowohl durch passiven Widerstand, als auch durch öffentliche Proteste bis hin zu Hungerstreiks auf sich aufmerksam machte. Neben dem Wahlrecht kämpften sie für die allgemeine Gleichstellung der Frau und für heute so selbstverständliche Dinge wie das Rauchen in der Öffentlichkeit. Die sogenannten "Suffragetten" waren teilweise gezwungen in den Untergrund zu gehen und ein gefährliches Katz und Maus-Spiel mit dem immer brutaler zugreifenden Staat zu führen. Es waren größtenteils Arbeiterfrauen, die festgestellt hatten, dass friedliche Proteste keinen Erfolg brachten. In ihrer Radikalisierung riskierten sie alles zu verlieren - ihre Jobs, ihr Heim, ihre Kinder und ihr Leben. Maud war eine dieser mutigen Frauen.

Im Anschluss an den Film besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Eintritt frei

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.