Fritz Kohl einstimmig zum ehrenamtlichen Beigeordneten der Verbandsgemeinde Wittlich-Land gewählt

In der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates, zu der Bürgermeister Dennis Junk in die Bürgerhalle nach Rivenich eingeladen hatte, wurde Fritz Kohl aus Bruch einstimmig zum ehrenamtlichen Beigeordneten gewählt.

Auf Vorschlag von Bürgermeister Junk hatte der Verbandsgemeinderat im März die Hauptsatzung dahingehend geändert, dass die Verbandsgemeinde Wittlich-Land zukünftig auf einen hauptamtlichen Beigeordneten verzichtet und stattdessen die Anzahl der ehrenamtlichen Beigeordneten von bisher 3 auf nunmehr 4 erhöht wird.

Fritz Kohl ist ein erfahrener Kommunalpolitiker, der auf vielseitige kommunalpolitische Erfahrungen zurückgreifen kann. So war er beispielsweise viele Jahre Ratsmitglied, Ortsbürgermeister von Bruch und Beigeordneter des Landkreises Bernkastel-Wittlich.

Bürgermeister Dennis Junk gratulierte Fritz Kohl zu seiner Wahl zum ehrenamtlichen Beigegeordneten und überreichte ihm die Ernennungsurkunde. 
Foto: Winfried Simon (sim), Trierischer Volksfreund

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.