Eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Wittlich-Land

Schmerz lass nach!
Vorstellung der multimodalen Schmerztherapie

Wer chronische Schmerzen des Bewegungsapparates wie z.B. Rücken-, Schulter-, Nackenschmerzen, Gelenkbeschwerden etc. hat, kennt das Gefühl, diesen Kräften hilflos ausgeliefert zu sein. Nicht selten führen quälende Schmerzen, die nur noch durch Schmerzmittel zu ertragen sind, über einen längeren Zeitraum zu erheblichen Beeinträchtigungen im Alltag und zu einem enormen Verlust an Aktivität und Lebensqualität.

Dieser Vortrag beinhaltet Informationen über Schmerz und Schmerzentstehung allgemein und stellt verschieden alternative Behandlungsmethoden sowie klassische und neue Naturheilverfahren vor.

Referentin:
Sonja Streit, Heilpraktikerin

Termin:
Mittwoch, 30.08.2017

Uhrzeit:
18.00 Uhr

Ort:
Haus Jonassen, Freie Reichsstraße 50 in 54518 Dreis

Kosten:
8,00 €

Anmeldung erforderlich bis 28.08.2017:
Ursula Wollscheid, Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Wittlich-Land
Tel: 06578-9852611 oder E-Mail:

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.