Das Wappen der Ortsgemeinde Platten

Wappenbeschreibung
Im silbernen Schildhaupt ein rotes Balkenkreuz, darunter in Blau ein silberner Schrägbalken, belegt mit 3 goldenbesamten, fünfblättrigen, roten Rosen. In Blau oben ein silberner Forsthaken.

Wappenbegründung
Das rote Kreuz im silbernen Schildhaupt weist auf die ehemalige Landesherrschaft, Kurfürstentum Trier. Silbernes Ankerkreuz auf Hermelingrund war das Wappen des adeligen Geschlecht der Plait oder Platten, die in Platten ihr Stammhaus hatten und zuletzt wegen ihrer Besitzungen in Longuich den Namen Plait von Longuich führten und deren Mannesstamm zu Ende des 16.Jh. mit Gerhard Plait von Longuich erlosch. Für die Gemeinde Platten wurde das Ankerkreuz auf Gegenhermelingrund gesetzt.


Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.