Das Wappen der Ortsgemeinde Oberöfflingen

Wappenbeschreibung
Von Rot über Silber geteilt, oben ein silbernes Glevenkreuz, unten drei rote Schrägbalken.

Wappenbegründung
Der Ort (Ober)Öfflingen wurde durch Karlmann dem Kloster Echternach geschenkt. Die Schenkung wurde durch Karl den Großen dem Kloster Echternach bestätigt. Das Kloster Echternach führte als Symbol ein Gleven (Lilien-) Kreuz. Es ist im oberen Feld wiedergegeben.

Im Landeshauptarchiv Koblenz ist ein Siegelabdruck des Heinrich von Ufflingen von 1451 erhalten. Ufflingen ist die alte Bezeichnung für (Ober)Öfflingen. Es zeigt in Silber 3 rote Schrägrechtsbalken.


Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.