Besuch der Staatsministerin Frau Ulrike Höfken beim Forstzweckverband Öfflingen

Am 7. Mai 2018 fand die traditionelle gemeinsame Exkursion des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten, der ANW, des Waldbesitzerverbandes und des Gemeinde- und Städtebundes auf Einladung des Gemeinde- und Städtebundes, beim Forstzweckverband Öfflingen statt.

Nach einem rustikalen Frühstück und einem regen Gedankenaustausch um das erfolgreiche Konzept des Forstzweckverbands Öfflingen starteten die Teilnehmer mit Umweltministerin Ulrike Höfken zu einem Waldspaziergang auf der Gemarkung Hasborn, in dessen Verlauf unter anderem die interkommunale Photovoltaikanlage, ein in Verjüngung stehender Douglasienbestand, der „Dreesbur“ eine kohlensäurehaltige Quelle, „Aktion-Blau“ Flächen sowie das Naturdenkmal Eichenhain besichtigt wurden.

Zum Mittagessen wurden regionale Spezialitäten, und als Besonderheit frisch geschossener Maibock aus dem Smoker den Gästen gereicht.

Gegen 14.00 Uhr, nachdem jedem Gast noch ein von einem Mitarbeiter des Forstzweckverbandes handgefertigtes Geschenk überreicht wurde, traten die Teilnehmer wieder die Heimreise an.


Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.