AH Hasborn-Plein gewinnt den VG-Pokal 2019

In einem spannenden Endspiel gewann die AH Hasborn/Plein in Laufeld gegen die AH Heckenland Niersbach mit 2:1.

In dem chancenreichen Spiel erzielten die Hasborner in der 1. Halbzeit das 1:0. Nach dem Seitenwechsel konnte die AH Niersbach zwar noch den Ausgleich erzielen, doch kurz vor Spielende gelang der AH Hasborn/Plein der vielumjubelte Siegtreffer zum 2:1.
Insgesamt nahmen in diesem Jahr 9 Mannschaften an der VG-Pokalrunde für AH-Mannschaften teil.

In den Halbfinalspielen konnte sich die AH Hasborn/Plein gegen die AH Laufeld im Elfmeterschießen durchsetzen und die AH Heckenland Niersbach gewann gegen die AH Hetzerath mit 3:0.

Bei der anschließenden Siegerehrung beglückwünschte Bürgermeister Dennis Junk die Finalisten im Namen der Verbandsgemeinde Wittlich-Land zum Einzug in das Endspiel und die Spieler der Siegermannschaft zum Gewinn des VG-Pokals 2019. Den Spielführern der Finalteilnehmer überreichte er einen Gutschein sowie einen Fußball.

Die AH Hasborn/Plein erhielt zudem den Siegerpokal der Verbandsgemeinde Wittlich-Land.


Bürgermeister Dennis Junk und der Spielführer der AH Hasborn/Plein, Eddy Linden bei der Siegerehrung.


Die Siegermannschaft der AH Hasborn/Plein mit Bürgermeister Dennis Junk und Schiedsrichter Marko Steffen.

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.