Übergabe eines neuen Einsatzleitwagens an die Feuerwehr Salmtal

Vergangene Woche konnte Bürgermeister Dennis Junk der Freiwilligen Feuerwehr Salmtal im Beisein von zahlreichen Mandats- und Funktionsträgern sowie Bürgerinnen und Bürgern einen neuen Einsatzleitwagen übergeben.

Das Fahrzeug dient als Führungsmittel der örtlichen Feuerwehr sowie darüber hinaus als Hauptführungsmittel der Führungsstaffel VG Süd und der Einsatzleitung wie auch der Wehrleitung. Es entspricht der neusten Technik, sodass die Feuerwehr Salmtal für die kommenden Einsätze nun bestmöglichst gerüstet sein wird.

Die Anschaffungskosten des Fahrzeuges belaufen sich auf rd. 166.000,00 Euro. Abzüglich eines Landeszuschusses von 39.000,00 Euro trägt die Verbandsgemeinde Wittlich-Land einen Eigenanteil von 127.000,00 Euro.


Im Anschluss an die Fahrzeugübergabe dankte Bürgermeister Junk dem ausgeschiedenen Wehrführer Martin Ludes für seinen jahrelangen Einsatz zum Wohle der Menschen in der Verbandsgemeinde.

Mit den besten Wünschen auf eine gute Zusammenarbeit wurden Ludwig Schottler zum Hauptbrandmeister und gleichzeitig zum Wehrführer sowie Dominik Binz zum stellv. Wehrführer der Feuerwehr Salmtal ernannt. Zudem vereidigte Junk Johannes Schieren zum Wehrführer in Bettenfeld sowie Lewis Schneider zum stellv. Wehrführer in Oberscheidweiler. Nach Ablegen des Amtseides wünschte der Bürgermeister allen neuen Führungskräften ein gutes Gelingen.

Hiernach schlossen sich eine Reihe an Verpflichtungen wie auch Beförderungen an.


Nach den Verpflichtungen von Marco Göres, Matthias Wagner, Philipp Kranz und Maurice Mehn wurden zahlreiche Feuerwehrangehörige der Feuerwehr Salmtal zum Oberfeuerwehrmann, Lösch- oder Oberlösch sowie zum Hauptbrandmeister befördert:

Peter Hoffmann, Matthias Junk, Fabian Kranz, Sebastian Sponholz, Johannes Rodenborn, Johannes Junk, Ralf Meyer, Markus-Peter Meyer, Patrick Mertes, Karl Wisniewski, Bernd Gansen, Benedikt Rodenborn, Leo Kranz, Otto Rauen, Hermann Krewer und David Schlösser.


Abschließend zeichnete der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Bernkastel-Wittlich und stellv. Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes, Peter Gerhards, Stephan Christ mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber sowie Helmut Boschan und Erich Thieltges mit der Goldenen Ehrennadel des Landkreises Bernkastel-Wittlich aus. Für ihre hervorragenden Leistungen und ihr besonders mutiges Verhalten im Feuerwehrwesen dankte er ihnen herzlich.


Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.