Schladt

Schladt - mit der schönen Naturlandschaft Schladter Schweiz

119 Einwohner
Fläche 496 ha
Höhe ca. 300 m ü. NN
7 km nordwestlich von Wittlich

Ortsbürgermeister            
Rainer Ernst
Hinter der Gaß 5
Telefon: 06575 / 959095      
E-Mail:
1. Beigeordneter
Joachim Oster
Brunnenstraße 13
Telefon: 06575 / 903033






Kleine Gemeinde mit ca. 120 Einwohnern, liegt in der schöne Naturlandschaft ,,Schladter Schweiz’’, ca. 7 km Luftlinie nordwestlich von Wittlich. Eingebettet von Lieser, Finsterbach und Lambach auf einem 330 Meter Höhe gelegenen Hochplateau.

Schladt wird im 11. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt und gehörte damals zum Kloster Echternach und später zum Besitz der Grafen zu Manderscheid.
Schutzpatronen sind von der Kirche der hl. Blasius und von dem Dorf der hl. Lukas.

Ehemals sehr stark von der Landwirtschaft geprägtes Dorf, heute eine reine Wohnortgemeinde mit hoher Lebensqualität.

Sehenswert sind die beim Gemeindehaus gelegene, ca. über 600 Jahre alte Eiche mit einem Umfang von mehr als 6,20 Metern, die in der Ortsmitte kunsthistorische 500 Jahre alte Kapelle sowie die direkt am Lieserpfad gelegene Schladter Mühle im Liedertal.