Leistungen A-Z

/ Ganztagsgrundschule Hetzerath

Zugeordnete Abteilungen

Leistungsbeschreibung

Die Grundschule St. Hubertus Hetzerath ist seit Beginn des Schuljahres 2009/2010 eine Ganztagsschule.

Das Ganztagsschulkonzept sieht vor, dass die Schule an vier Tagen in der Woche ein Schulangebot bis 16.00 Uhr anbietet. Freitags wird ein Betreuungsangebot wahlweise bis 14 Uhr oder bis 16 Uhr durch die Verbandsgemeinde Wittlich-Land eingerichtet.

Der Tagesablauf

Die Vormittage stehen ganz im Zeichen des Unterrichts, der wie an allen anderen Grundschulen auch im Klassenverband stattfindet. Nach dem Essen in der hauseigenen Mensa wird eine Spiel- und Ruhephase angeboten, in der die Kinder nach dem Unterrichtsvormittag gemeinsam mit Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen und FSJ'lern zur Ruhe kommen und auf spielerische Art und Weise den Schulalltag hinter sich lassen können.

Um 14.00 Uhr beginnt der Nachmittag mit der Lern- und Übungszeit, in der das Lehrpersonal den Kindern mit Rat und Tat zur Seite steht. Hier werden selbständig Hausaufgaben erledigt, aber auch gemeinsam für anstehende Arbeiten gelernt oder Fragen zum Unterrichtsstoff beantwortet.
Im Anschluss daran beginnt um 15 Uhr die Zeit der Arbeitsgemeinschaften. Die AG's sind jahrgangsübergreifend zusammengesetzt, ein unschlagbarer Vorteil für Große und Kleine: Die Kleinen erfahren Anleitung und Anerkennung durch die älteren Kinder. Die Großen wiederum übernehmen Verantwortung für die Kleinen und erweitern hierdurch auf vielfältige Weise ihre Schlüsselkompetenzen. Durch Kooperationen mit örtlichen und überörtlichen Vereinen und vielfältige ehrenamtliche Tätigkeiten wurde ein breites Spektrum an Angeboten geschaffen. Für sportbegeisterte Kinder reicht die Palette von Fußball über Basketball bis zu Tennis oder Tischtennis, die Denksportbegeisterten erfreuen sich in der Schach-AG oder erkunden die Welt in der AG "Experimente" und die eher musisch interessierten Kinder engagieren sich in Chorprojekten, beim gemeinsamen Musizieren oder in der Theater-AG. Aber auch weniger alltägliche Angebote wie Körperwahrnehmung, Entspannungsübungen, Erste-Hilfe, Psychomotorik, Fremdsprachen, Kochen oder Biblische Geschichten stehen ganz hoch im Kurs der Kinder.

Interesse?

Der Schulbesuch an der Ganztagsgrundschule Hetzerath steht allen Grundschülern, d.h. nicht nur den Hetzerathern und Rivenicher Grundschülern, offen. Die Teilnahme ist grundsätzlich freiwillig. Nach der Anmeldung ist die Teilnahme aber für mindestens ein Jahr verpflichtend. Die entstehenden Kosten für die Bereitstellung des Mittagessens müssen von den Eltern getragen werden.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Ganztagsgrundschule St. Hubertus Hetzerath, Rektorin Brunhilde Dumke, Bahnhofstr. 14, 54523 Hetzerath, Telefon 06508 - 842.

Bei allen anderen Fragen steht Ihnen die Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Kurfürstenstr. 1, 54516 Wittlich, Telefon 06571-10728 oder 06571-10713  mit Rat und Tat zur Seite.

Anträge / Formulare

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.