Pressemitteilungen

  • Das Fahrangebot des Bürgerbusses besteht nun schon seit ziemlich genau einem Jahr und das höchst erfolgreich.

    Daher haben wir bereits im September letzten Jahres, aufgrund der hohen Nachfrage, eine Erweiterung der Fahrten im Rahmen des Montagvormittags vorgenommen. Da mittlerweile auch dieser Montagvormittag an seine Kapazitätsgrenze stößt, wird der Fahrdienst erneut erweitert. Neben den…

  • Wappenbeschreibung:
    Unter goldenem Schildhaupt, darin ein wachsender roter Löwe, silber-blaues Eisenhutfeh.

    Wappenbegründung:
    Esch ist der Sitz der Burgherren bzw. Ritter von Esch. Das Wappen des Ritters Konrad von Esch, 1330, (unter goldenem Schildhaupt mit Löwen, Grauwerk – Eisenhutfeh) ist unverändert übernommen.

  • Wappenbeschreibung
    In Gold ein erniedrigter roter Zickzackbalken, belegt mit schwarzem Keil, darin drei goldene Ähren unter einer goldenen Krone.

    Wappenbegründung
    Die Gemeinde Eckfeld stand in enger Beziehung zur Graftschaft Manderscheid. Sie war seinerzeit die größte Gemeinde dieser Grafschaft.
    Der rote Zickzackbalken im goldenen Feld deutet auf die Zugehörigkeit der Gemeinde Eckfeld zur Grafschaft…

  • Eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Wittlich-Land in Zusammenarbeit mit der VHS Wittlich-Stadt und Land e.V.

    Ein gesunder Darm ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden.

    Verschiedene Faktoren, wie z. B. Stress, ungesunde Ernährung, Medikamente etc. können jedoch eine Disbalance der Darmbakterien auslösen und so den Darm daran hindern, die für unseren…

  • Am Sonntag, 5. März 2017 fand am Feuerwehrgerätehaus in Landscheid der Spatenstich für die neue zentrale Feuerwehrwerkstatt statt. Gleichzeitig konnte das neue Tanklöschfahrzeug 4000 der Feuerwehr Landscheid übergeben werden.

    Neben den Mandatsträgern der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, den Mitgliedern des Ausschusses für technische Hilfe, dem Ortsbürgermeister von Landscheid, dem…

  • Wappenbeschreibung
    In Gold ein schwarzer doppelköpfiger Reichsadler mit rotem Nimbus, belegt mit einem silbernen Kreuz, dem eine fleischfarbige Schwurhand aufliegt.

    Wappenbegründung
    Das Wappen ist einem Gerichtssiegel von Dreis aus dem Jahre 1722 entnommen. Kreuz und Schwurhand sind auf lokale Wappentradition als Zeichen der Gerichtsbarkeit zurückzuführen.

  • Wappenbeschreibung
    Schild von links oben nach rechts unten geteilt. In der rechten oberen Hälfte oben in Silber ein roter Drachen, in der linken unteren Hälfte 9mal in Silber und Blau quer geteiltes Feld.

    Wappenbegründung
    Der rote Drachen in Silber ist das Wappen des Geschlechtes von Kesselstatt. Die Geschichte Dodenburgs ist wesentlich von den Reichsgrafen von Kesselstatt geprägt worden. Das…

  • Kino im Kurhaus in Manderscheid
    „Suffragette“
    am Freitag, den 10.03.2017

    Beginn: 16:30 Uhr

    Die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Wittlich-Land lädt anlässlich des Internationalen Frauentages zu dem bewegenden Spielfilm  „Suffragette“ über die Anfänge der Frauenbewegung ins Kurhaus in Manderscheid ein.  

    1903 wurde in Großbritannien eine bürgerliche Frauenbewegung gegründet, die in den…

  • Wappenbeschreibung
    In Silber auf rotem Dreiberg, darin eine goldene Hirschstange, drei grüne Fichten mit goldenen Zapfen.

    Wappenbegründung
    Dieses sogenannte sprechende Wappen gibt Auskunft über den Ortsnamen und die geographische Lage. Der Name Dierscheid bedeutet so viel wie Rehwild - darum Fichten und Gehörn.

    Der Schildfuß symbolisiert die Lage des Ortes auf einer Berghöhe der Voreifel.

    Die Farben…

  • Die Ortsgemeinde Dierfeld hat noch kein eigenes Wappen. Der Gemeinderat beschäftigt sich allerdings zurzeit mit einigen Vorschlägen für ein Wappen der Gemeinde.

    Bis das beschlossen und genehmigt ist, führt die Ortsgemeinde Dierfeld das Landeswappen im Dienstsiegel.

  • Eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Wittlich-Land in Zusammenarbeit mit der VHS Wittlich-Stadt und Land e.V.

    Gehören Sie auch zu den Menschen, denen es trotz vieler Bemühungen häufig über Jahre hinweg nicht gelingt, ihr Körpergewicht zu reduzieren? Gleichzeitig kommen dann oft noch allgemeine Symptome wie Müdigkeit, Vitalitätsverlust, Gelenkbeschwerden,…

  • Wappenbeschreibung
    Schild, von oben links nach unten rechts fünfmal von Gold und Rot schräggeteilt, belegt mit einem silbernen Burgturm mit blauem Dach und zwei blauen Fenstern.

    Wappenbegründung
    Der schräggeteilte, rot-goldene Schild war das Wappen der Edlen Herren von Bruch, dem ersten Adelsge­schlecht, das die Brucher Burg bereits in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts als Stammsitz…

  • Nach den Erfolgen des Mörderischen Dinners innerhalb der Kulturtage der Verbandsgemeinde Wittlich-Land im November 2016 kehrt "Mönche, Mörder, Mascarpone... der Tod is(s)t mit" nun im Frühjahr zurück nach Himmerod.

    So erwartet die Gäste am 24. und 25. März 2017 für 49,90 € ein exklusives 4-Gänge-Menü, eine Weinprobe der Jungwinzerin Sandra Schedler sowie das Schaupiel der Familie Köcher.

    Karten…

  • Wappenbeschreibung
    In Silber und Rot geteiltem Schild oben ein rotes Balkenkreuz, unten ein sechsspeichiges goldenes Rad.

    Wappenbegründung
    Der Gemeinderat in Binsfeld hat in der Sitzung am 27.11.1978 beschlossen, das Wappen der früheren Ver­bandsgemeinde Binsfeld als Gemeindewappen zu übernehmen.

    Auf den grünen Schildbord ist zu verzichten, da der Schildbord nur den Wappen für Verbandsgemeinden…

  • Nach den Erfolgen des Mörderischen Dinners innerhalb der Kulturtage der Verbandsgemeinde Wittlich-Land im November 2016 kehrt "Mönche, Mörder, Mascarpone... der Tod is(s)t mit" nun im Frühjahr zurück nach Himmerod.

    So erwartet die Gäste am 8. April 2017 für 49,90 € ein exklusives 4-Gänge-Menü, eine Weinprobe der Jungwinzerin Sandra Schedler sowie das Schaupiel der Familie Köcher.

    Karten können…

  • Die Geschäftsstelle der Sparkasse in Binsfeld sowie die SB-Geschäftsstellen in Dreis, Großlittgen, Hasborn, Landscheid und Osann-Monzel schließen am 1. Februar 2017. Der Geldautomat und die SB-Geräte werden zu diesem Termin abgebaut. Die nächsten Geschäftsstellen befinden sich in Salmtal, Neuer Bahnhof 1 und Wittlich, Schlossstraße 2-4.

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    wie Sie zum Jahresende aus…

  • Wappenbeschreibung
    Von Rot über Silber durch Wellenschnitt geteilt, darin eine gestürzte, von Silber über Blau geteilte Spitze, oben 2 linke, rote Spickel, unten begleitet links von einem roten Tatzenkreuz, rechts von einem roten Schildchen.

    Wappenbegründung
    Bettenfeld besitzt im 519 Meter hohen Mosenberg einen ehemaligen Vulkan mit gut erhaltenem Kratersee. Im Wappen ist diese landschaftliche…

  • Infoveranstaltung der Verbraucherzentrale am 09. Februar 2017 in Wittlich

    Die Hoffnung auf ein sorgloses Leben im Ruhestand kann schnell zur Illusion werden. Die gesetzliche Rente allein wird wohl nicht ausreichen, den gewohnten Lebensstandard auch im Ruhestand zu halten. Und gerade Frauen sind besonders stark von der Gefahr der Altersarmut bedroht. Sie haben häufig geringere Einkommen oder…

  • Eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Wittlich-Land in Zusammenarbeit mit der VHS Wittlich-Stadt und Land e.V.

    Ein gesunder Darm ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden.

    Verschiedene Faktoren, wie z. B. Stress, ungesunde Ernährung, Medikamente etc. können jedoch eine Disbalance der Darmbakterien auslösen und so den Darm daran hindern, die für unseren…

  • Bereits seit Oktober 2015 können interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Ratsmitglieder auf das Rats- und Ratsinformationssystem RUBIN zugreifen und damit Aktuelles über die einzelnen Sitzungen innerhalb der Verbandsgemeinde Wittlich-Land erfahren.

    Über die Homepage der Verbandsgemeinde Wittlich-Land www.vg-wittlich-land.de gelangt man mit nur einem Klick auf der Startseite direkt zum Rats-…

  • Wappenbeschreibung
    Schild geteilt, oben in Schwarz ein goldbekrönter und goldbewehrter silberner wachsender Löwe, unten silber-rot geschacht.

    Wappenbegründung
    Für ein in der Geschichte begründetes Wappen für Bergweiler muss man auf die territorialen Gegebenheiten vor 1789 zurückgreifen. Grundherr von Bergweiler war der Freiherr von Warsberg. Er übte seine Befugnisse aus innerhalb der dem Grafen…

  • Wappenbeschreibung
    Wappen von rechtem silbernem Stufenbalken geteilt, oben in Grün links 3 goldene Ähren, unten in Rot ein silberner Ärmel mit silberner Hand, die eine goldene Schale hält.

    Wappenbegründung
    Die silberne Stufeneinteilung des Schildes und die Bettlerschale gelten als Symbole des Kirchenpatrons St. Alexius, der als Bettler unter der Treppe in der Legende dargestellt wird. Die Ähren…

  • Kurz vor Weihnachten war es soweit: Der Bürgerbus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land durfte seinen 1000. Fahrgast begrüßen.

    Seit März 2016 transportiert der Bus Personen ab dem 65. Lebensjahr sowie mobil eingeschränkte Personen innerhalb der Verbandsgemeinde Wittlich-Land sowie der Stadt Wittlich.

    Arztbesuche, Einkäufe, Behördengänge oder auch Besuche in Seniorenheimen können so einmal…

  • Nach den Erfolgen des Mörderischen Dinners innerhalb der Kulturtage der Verbandsgemeinde Wittlich-Land im November 2016 kehrt „Mörder, Mönche, Mascarpone… der Tod is(s)t mit“ nun im Frühjahr zurück nach Himmerod.

    In Eigenregie haben es die Protagonisten geschafft, das Dinner am 07. April 2017 erneut stattfinden zu lassen. So erwartet die Gäste für 49,90 € ein exklusives 4-Gänge-Menü, eine…

  • Wappenbeschreibung
    Schild von Rot und Weiß gespalten, vorne ein weißes Andreaskreuz, hinten 2 (2:1) rote Kugeln. (Weiß = Silber).

    Wappenbegründung
    Das Andreaskreuz in der vorderen Schildhälfte steht als Symbol für den im alten Gerichtssiegel, überliefert im Jahre 1764, dargestellten Kirchenpatron St. Andreas. Die hintere Schildhälfte erinnert an ein nach Altrich benanntes Rittergeschlecht, das im 14.…

  • Liebe Bürgerinnen und Bürger!

    Im November des abgelaufenen Jahres erfolgte die Bekanntmachung des neuen Wappens der Verbandsgemeinde Wittlich-Land.

    In diesem Zusammenhang ist der Wunsch entstanden, Ihnen einmal alle Wappen der Ortsgemeinden in unserer Verbandsgemeinde vorzustellen. Ab jetzt werden wir jede Woche an dieser Stelle ein Wappen mit Beschreibung und Begründung veröffentlichen, heute in…

  • Wer am vergangenen Donnerstag dem Bürgerbus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land begegnete, musste zweimal hinsehen: Saß da etwa der Weihnachtsmann auf dem Beifahrersitz?!

    Die ehrenamtlichen Fahrer Friedhelm Dau und Hans Böhm überlegten sich für die Mitfahrerinnen und Mitfahrer an diesem Tag eine ganz besondere Überraschung. Im Weihnachtsmannkostüm begleitete Böhm den Bürgerbus mit Fahrer Dau und…

  • Pünktlich zu Weihnachten kommt der neue Geschenkgutschein der Verbandsgemeinde Wittlich-Land

    EIN.KAUF MIT HERZ und das direkt vor der eigenen Haustür. Ab sofort ist der neue Geschenkgutschein der Verbandsgemeinde Wittlich-Land käuflich zu erwerben.

    Bereits im Juni hatte die Verbandsgemeinde im Mitteilungsblatt „Das Rathaus“, auf der Internetseite sowie in diversen Tageszeitungen dazu aufgerufen,…

  • Pünktlich zur Weihnachtszeit kehrt Ruhe in Himmerod ein

    Ein Schuss – gellende Schreie – Hektik. Eh sich die Gäste umsehen konnten, wurden sie schnellstmöglich aus dem Alten Museum hinausgeschleust, über den Hof des Zisterzienserklosters geführt und schließlich in der Klostergaststätte in Sicherheit gebracht. Dort angekommen, durften sie gemeinsam mit dem örtlichen Security-Team den Mörder oder die…

  • Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger!

    Der Verbandsgemeinderat Wittlich-Land hat am 22. September 2016 die Einführung eines neuen Wappens für unsere Verbandsgemeinde beschlossen.

    Einige Bürger hatten Entwürfe für dieses Wappen eingereicht. Dafür will ich mich auch an dieser Stelle noch einmal bei den Herren Norbert Christian, Großlittgen, Rainer Ernst, Schladt, Hans-Jürgen Neuhaus, Manderscheid und…

  • Auch im Jahr 2017 werden die besten mittelständischen Unternehmen wieder mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung gewürdigt. Der 23. Wettbewerb steht unter dem Motto „Respekt und Achtung“.

    Nähere Informationen hierzu finden Sie unter

    http://bit.ly/Nomin2017

    Gerne können Sie bis spätestens 09. Januar 2017 einen Vorschlag bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wittlich-Land…

  • Seit vielen Jahrzehnten engagieren sich Franziska und Karl Valerius aus Binsfeld ehrenamtlich für andere. Dafür zeichnete Ministerpräsidentin Malu Dreyer das Ehepaar mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz aus. In einer Feierstunde im Wittlicher Kreishaus konnte Landrat Gregor Eibes die Auszeichnung nun überreichen.

    Die Eheleute Valerius kümmern sich seit vielen Jahrzehnten um die außerhalb…

  • Kulturtage der Verbandsgemeinde Wittlich-Land - Ein erfolgreiches Eröffnungswochenende liegt hinter uns

  • Wie ein roter Faden ziehen sich die Kulturtage der Verbandsgemeinde Wittlich-Land durch die einzelnen Ortsgemeinden sowie die Stadt Manderscheid. Es wird bunt – bunt an Kultur! Denn die Bürgerinnen und Bürger erwartet ein vielfältiges und anspruchsvolles Programm vom 21.10. bis zum 04.11.2016.

    Los geht es am 21. Oktober in Manderscheid. Im Kurhaus werden die Kulturtage 2016 mit einer Vernissage…

  • Beförderungen und Ernennungen von Feuerwehrangehörigen

    Zahlreiche Gäste, darunter viele Gastfeuerwehren konnte Wehrführer Jürgen Feltes anlässlich des offiziellen Festaktes am Sonntag den 18. September 2016 in Landscheid begrüßen. Sein besonderer Gruß richtete sich an Bürgermeister Dennis Junk, Ortsbürgermeister Ewald Heck, Ortsvorsteher Andreas Bayer, den stellvertretenden…

  • Dank der tatkräftigen Mitarbeit des Bademeisters Stefan Hubert und seinem Sohn Jan-Patrick Hubert konnte vor wenigen Wochen ein Matschplatz im Bereich des Kinderbeckens im Freibad Manderscheid in Betrieb genommen werden.

    Zur Finanzierung der Maßnahme, war aufgrund eines Antrages im Rahmen der Aktion "Aktiv vor Ort - Mitarbeiter helfen Mitmenschen" seitens des RWE eine Spende von 2.000,00 €…

  • Bei hochsommerlichen Temperaturen gewann die AH Salmtal das Endspiel am 27.08.2016 in Hasborn gegen die AH Meerfeld/Deudesfeld mit 2:1 (Halbzeit 1:0).

    In einem ausgeglichenen, zeitweise kampfbetonten Spiel, ging die AH Salmtal in der 20. Minute mit 1:0 in Führung. Das vorentscheidende 2:0 erzielte die Siegermannschaft in der 47. Minute. Wenige Minuten vor Spielende konnte die AH…

  • Die Nachfrage der Senioren zur Donnerstagstour (Tour 2) wächst stetig. Wiederholt konnten nicht alle Anfragen für Fahrten erfüllt werden. Darum hat der Verbandsgemeinderat dem Wunsch des Bürgerbus-Team entsprochen und einem weiteren Fahrtag für diese Route einstimmig zugestimmt.

    Ab Montag, dem 26. September diesen Jahres wird diese "Donnerstagsroute" dann auch am Montagvormittag von 8.00 Uhr -…

  • Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    in der letzten Ausgabe des Mitteilungsblattes haben wir Sie darüber informiert, dass unsere Außenstelle im Rathaus in Manderscheid ab 09.09.2016 geschlossen ist.

    Als Service für unsere Bürgerinnen und Bürger haben wir im Maarmuseum in der Wittlicher Straße 11 in Manderscheid ein Bürgerbüro eingerichtet. Dort ist Frau Annegret Schmitz Ihre Ansprechpartnerin für…

  • Erfolgreicher Aufruf für den Geschenkgutschein – bisher über 50 teilnehmende Betriebe
    - Nutzen auch Sie Ihre Chance! -

    Unser Aufruf zur kostenlosen Teilnahme am neuen Geschenkgutschein der Verbandsgemeinde Wittlich-Land war erfolgreich. Weit über 50 Betriebe haben sich bereits gemeldet und freuen sich über das gemeinsame Projekt.

    Positiv ist auch die Vielfältigkeit unter den Teilnehmern. Von…

  • Lang gehegter Wunsch wird erfüllt - Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus in Laufeld

    Nach langer Planungsphase geht es nun endlich los. Am Mittwoch, den 31. August 2016 fand am Dierfelder Weg in Laufeld der Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus statt. Die Bauarbeiten für das seit der Verwaltungsreform größte Bauprojekt haben begonnen.

    Neben den Mandatsträgern der Verbandsgemeinde…

  • Auch 2016 startet Raderlebnis Salm am Sonntag, 25. September 2016 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

    Nach den bisherigen großen Erfolgen in den vergangenen Jahren veranstalten die Verbandsgemeinde Wittlich-Land und sechs Ortsgemeinden im unteren Salmtal am Sonntag, den 25. September 2015 zum 11. Mal das „Raderlebnis Salm“.

    Der Raderlebnistag ist ein Event für alle, die mit dem Fahrrad das Salmtal…

  • Im diesjährigen Wettbewerb der Seniorenmannschaften um den Verbandsgemeindepokal nahmen insgesamt 10 Mannschaften teil. Die Vorrundenspiele gewannen die Mannschaften des SV Altrich, der SG Buchholz/Ma/Has. I und II, der SV Dreis und die SG Bettenfeld/Meerfeld.

    Im Halbfinale konnten sich der SV Dreis und die SG Buchholz/Ma/Hasb. I für das Endspiel am 07.08.2016 in Platten qualifizieren.

    Hier…

  • Seit 1988 wird im Eckfelder Maar wissenschaftlich nach Fossilien aus dem damaligen subtropischen Regenwald vor 45 Mio. Jahren gegraben. Inzwischen schon weltberühmt ist das 1991 gefundene und heute im Maarmuseum Manderscheid ausgestellte, fast vollständige erhaltene Fossil einer schwangeren Urpferd-Stute. Einer Tradition entsprechend werden die jährlichen Ergebnisse und Neuheiten in einer…

  • Die erste Fahrt absolvierte unser Bürgerbus am 08. März diesen Jahres – und bereits am 11. August brachte er den 500. Fahrgast zu seinem Ziel. Eine stolze Leistung innerhalb von gerade einmal 5 Monaten!

    „Wir sind froh, dass der Bürgerbus mittlerweile so gut angenommen wird und die Fahrten nun weitestgehend ausgelastet sind.“, so Klaus Mathy, Bürgerbusbeauftragter.

    Zu Beginn wurde der Bus eher…

  • Am Sonntag, den 7. August 2016 konnten in einem feierlichen Rahmen die Angehörigen der Freiweilligen Feuerwehr Wallscheid ihr neues Feuerwehrgerätehaus übernehmen. Bürgermeister Dennis Junk übergab das Gebäude nach Segnung durch Pastor Jürgen Fuhrmann in die Obhut der Wehr.

    Anlässlich der Übergabe im Beisein befreundeter Wehren, zahlreicher Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses sowie des…

  • Auch im nächsten Jahr verleiht das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau gemeinsam mit den Arbeitsgemeinschaften der Industrie- und Handelskammern den Innovationspreis Rheinland-Pfalz. Dieser ist mit insgesamt 40.000 € dotiert.

    Bewerben können sich Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen in Rheinland-Pfalz, die innovative Produkte, Verfahren oder…

  • Kürzlich fanden die Spiele um den VG-Pokal 2016 der Bambini-, F- und E-Jugendmannschaften statt.

    Bei dem Turnier der E-Jgd.- Mannschaften am 16. Juli in Dörbach gab es folgende Teilnehmer:
    JSG Altrich, JSG Vordere Eifel/Minderlittgen, JSG Untere Salm/Bruch, JSG Vulkaneifel und JSG Platten.

    In einem spannenden Turnier konnte die E-Jgd. der neu gegründeten JSG Vordere Eifel den VG-Pokal 2016…

  • Das "Mörderische Dinner" am 31.10.2016 in der Klostergaststätte Himmerod ist bereits ausverkauft! Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir uns entschlossen, einen Zusatztermin stattfinden zu lassen.

    Am Samstag, den 12.11.2016 findet also die Veranstaltung "Mönche, Mörder, Mascarpone... der Tod is(s)t mit" ein zweites Mal in Kloster Himmerod statt. Beginn wird ebenfalls um 19:00 Uhr sein.

    Karten für…

  • In einer Sonderveröffentlichung berichetete der Wochenspiegel in der KW 30 über das Leben und die Vielfalt in unserer Verbandsgemeinde Wittlich-Land.

    "Lesen Sie in unserem Magazin, wie eine moderne Verwaltung mit neuen Ideern punktet, wie eine große Literatin vor 100 Jahren ein kleines Dorf 'aufmischte' und wie 'Das Weiberdorf' bis heute von Clara Viebig profitiert. Und erfahren Sie, wie ein…

  • "Mörderisches Dinner" mit Weinprobe in der Klostergaststätte Himmerod

    Im Rahmen der Kulturtage präsentieren wir am 31.10.2016 unseren Bürgerinnen und Bürgern ein „Mörderisches Dinner“ mit Weinprobe“.

    Montag, 31.10.2016
    19.00 Uhr Mönche, Mörder, Mascarpone…der Tod is(s)t mit

    Ein mörderisches Dinner in vier Gängen mit ungewissem Ausgang erwartet Sie im Restaurant des historischen Klosters Himmerod in…

  • Die Feuerwehr Burg/Salm begrüßt die neuesten Mitglieder in unserer Mitte.Unsere Bambini-Feuerwehr besteht aus 5 Kindern im Alter zwischen 6 und 8 Jahren.

    Die Bambinis werden sich werden sich zukünftig alle 14 Tage Donnerstags treffen um spielerisch mit viel Spaß an die Feuerwehr herangeführt zu werden.Dabei stehen besonders spielen, Bewegung, malen und basteln, sowie Brandschutz- und…

  • 05. August 2016 | 20.15 Uhr im SWR Fernsehen

    Moderation: Anna Lena Dörr

    Anna Lena Dörr auf Expedition in die Heimat-Gefühle der Menschen in der Moseleifel zwischen Trier und Wittlich. Ganz gleich ob Moselaner, Eifelaner oder Moseleifeler – unsere Expeditionschefin trifft Menschen, die ihre Region zielstrebig und mit viel Gefühl für Tradition in die Zukunft führen.

    Los geht’s in Trier, der…

  • Denn ebenso vielfältig wie die Kultur an sich ist, konnten wir auch unser diesjähriges Programm für die Kulturtage erstellen. Zwei Wochen prall gefüllt mit dem Besten an Kunst, Kultur und Genuss – natürlich von Protagonisten aus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land.

    Angefangen bei Mundart über Rock- und Popkonzerten, kulturelle Wanderungen bis hin zur afrikanischen Filmnacht – hier wird für jeden…

  • Neues Mannschaftstransportfahrzeug – Verpflichtungen und Beförderungen

    Anlässlich des 95-jährigen Bestehens konnte Bürgermeister Dennis Junk der Freiwilligen Feuerwehr Dreis ein neues Mannschaftstransportfahrzeug übergeben. Bei dem neuen Fahrzeug handelt es sich um einen Opel Movano mit 9 Sitzplätzen und Laderaum. Der feuerwehrtechnische Fahrzeugumbau erfolgte durch die Fa. Wagner in Kassel.

    Die…

  • Anlässlich des Jubiläumsfestes der Freiwilligen Feuerwehr Greimerath am Sonntag, den 10. Juli 2016 verabschiedete der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Herr Dennis Junk, den bisherigen Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Greimerath, Herrn Manuel Fries. Bürgermeister Dennis Junk dankte Herrn Fries auch im Namen des Verbandsgemeinderates für die in den vergangenen Jahren…

  • Wer ab sofort auf unsere Homepage www.vg-wittlich-land.de klickt, wird überrascht sein. Denn der Internetpräsenz der Verbandsgemeinde Wittlich-Land wurde ein neues Aussehen verliehen.

    Nicht nur das Layout wurde aktualisiert, auch inhaltlich ist nun alles den neuen Gegebenheiten angepasst.

    So sind nun alle 44 Ortsgemeinden und die Stadt Manderscheid auf der neuen Plattform vertreten und stellen…

  • In der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates, zu der Bürgermeister Dennis Junk in die Bürgerhalle nach Rivenich eingeladen hatte, wurde Fritz Kohl aus Bruch einstimmig zum ehrenamtlichen Beigeordneten gewählt.

    Auf Vorschlag von Bürgermeister Junk hatte der Verbandsgemeinderat im März die Hauptsatzung dahingehend geändert, dass die Verbandsgemeinde Wittlich-Land zukünftig auf einen…

  • Sie sind Gewerbetreibende/r und in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land angesiedelt? Dann machen Sie mit bei unserem Geschenkgutschein „EIN.KAUF MIT HERZ“!

    Wir konnten bereits einige interessante Betriebe für unser kostenloses Projekt gewinnen. Doch um den Mitbürgerinnen und Mitbürgern der VG eine entsprechende Auswahl präsentieren zu können, suchen wir Sie!

    Denn unsere Verbandsgemeinde…

  • "Farbiges Mosaik" - So lautet die Überschrift des klassischen Konzertes, welches wir im Rahmen der Kulturtage 2016 der VG Wittlich-Land am Donnerstag, dem 03.11.2016, um 19:30 Uhr, in der Bürgerhalle Salmtal-Salmrohr präsentieren werden. Es werden verschiedene Komponisten aus verschiedenen Epochen - vorgetragen von Jung und Alt aus Wittlich-Land zu hören sein.

    MusikerInnen aus der Verbandsgemeinde…

  • Auch in diesem Jahr stellt die Verbandgemeinde Wittlich-Land weitere Auszubildende ein.

    Felix Leuschen wird am 01.07.2016 seinen Vorbereitungsdienst zum 3. Einstiegsamt, Studiengang Verwaltung, beginnen. Bürgermeister Dennis Junk heißt ihn im Rahmen der Ernennung (Foto) herzlich willkommen.

    Während seines 3-jährigen dualen Studiums verbringt er die theoretischen Studienphasen an der Hochschule…

  • Einkaufen fängt in der Heimat an! Nicht immer muss man in die große Stadt, um Erledigungen zu machen. Manchmal liegt das Gute doch so nah.

    So bietet die Verbandsgemeinde Wittlich-Land eine große Vielfalt an klassischen Einzelhandelsgeschäften, aber auch Dienstleistungsunternehmen, freie Berufe sowie Gastronomie-, Hotelerie- und Handwerksbetriebe sind gegenwärtig angesiedelt. Egal ob Metzgerei,…

  • Der Zweckverband Wasserversorgung Eifel-Mosel wird am 07. und 08.06.2016 die Fernleitung zwischen dem Wasserwerk Meisburg und dem Zentralhochbehälter Schwarzenborn spülen. Hierdurch kann es in der Ortsgemeinde Schwarzenborn und bei den Direktabnehmern zu kurzzeitigen Störungen der Wasserversorgung kommen. Druckschwankungen, Trübungen und kurzeitige Unterbrechungen können auftreten.

    Aufgrund der…

  • Aufgrund von Auffälligkeiten bei einer Routineprobe des Zentralhochbehälters Schwarzenborn wird dem Trinkwasser Chlor nach den Vorschriften der Trinkwasserverordnung zugesetzt.

    Hiervon sind die Ortsgemeinden Landscheid einschl. allen Ortsteilen, Binsfeld, Arenrath, Niersbach einschl. Greverath, Gladbach, Bruch, Großlittgen OT. Himmerod, betroffen.

    Hierzu bitten wir um Ihr Verständnis. Wir werden…

  • Gestern hat beim Landesbetrieb Mobilität in Trier ein Gespräch wegen der o. a. Maßnahme und der damit verbundenen Vollsperrung der L 141 stattgefunden.

    Die hierzu vom LBM verfasste Pressemitteilung mit dem Ergebnis der vorgenommenen Alternativenprüfungen gebe ich nachstehend als erste Information bekannt.
    Danach bleibt es bei dem bisherigen Bauablauf und der damit verbundenen 18-monatigen…

  • Das Familienbad der Ferienregion „Vulkaneifel um Manderscheid“ ist ab dem 14. Mai 2016 wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind in der Regel von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr (bei guter Witterung ist das Bad auch je nach Bedarf länger geöffnet – bei einer Außentemperatur unter 18 Grad bleibt das Freibad geschlossen).

    Erstmals wird sie in dieser Saison als neuer Bademeister Herr Stefan Hubert begrüßen.…

  • Seit dem 08. März 2016 ist der Bürgerbus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land nun im Einsatz, bereits am Dienstag, den 03. Mai, hatte er seine 100. Fahrt. Keine schlechte Zwischenbilanz für das neu gestartete Projekt!

    „Menschen bewegen. Dörfer verbinden.“  - getreu dem Motto konnten bereits 171 Fahrgäste mit dem Bürgerbus befördert werden. Innerhalb der Verbandsgemeinde Wittlich-Land und der Stadt…

  • Am 8. März 2016 war der Startschuss für den Bürgerbus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land. Die ersten beiden Fahrgäste, Mia und August Mayer aus der Ortsgemeinde Niederscheidweiler hatten am Vortag den Bürgerbus reserviert, um einen Arzttermin in Wittlich wahrnehmen zu können.
    Bürgermeister Dennis Junk begrüßte sie mit einem Blumenstrauß und einer Flasche Wein. Er nutzte die Gelegenheit, um sich…

  • 23 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer (siehe Titelbild) haben sich gemeldet, um aktiv im Bürgerbusteam der Verbandsgemeinde Wittlich-Land als TelefonistIn und/oder als FahrerIn mitzuarbeiten. Zum Bürgerbusbeauftragten wurde Herr Klaus Mathy, Osann-Monzel bestellt. Sein Vertreter ist Herr Karl-Heinz Könen, Minderlittgen. Herr Joachim Wahsweiler, Niederscheidweiler obliegt die Betreuung des…

  • Den ersten Förderbescheid aus dem Programm Leben.Liebe.Dorf. hat Bürgermeister Dennis Junk kurz vor Weihnachten an die junge Familie Jennifer und Sven Pagel mit Tochter Leni aus Hetzerath übergeben. Die Zuschussempfänger kommentierten die Bescheidübergabe mit den Worten „Wir sind über das Fördergeld sehr erfreut und können die Unterstützung für unser geplantes Bauvorhaben gut gebrauchen. Wir…

  • Liebe Bürgerinnen und Bürger,

    in der Ausgabe Nr. 48 „Das Rathaus“ hatten wir darüber berichtet, dass in unserer Verbandsgemeinde ein Bürgerbus eingesetzt wird, um mobil eingeschränkte Personen zu befördern bzw. Flüchtlinge zu betreuen.

    Zwischenzeitlich haben sich bereits 15 Personen gemeldet, die unser Projekt als Fahrer/in oder im Telefonteam unterstützen wollen. Hierfür sagen wir nochmals…

  • Der Rat der Verbandsgemeinde Wittlich-Land hat sich in seiner Sitzung am 12. November 2015 einstimmig für den Einsatz eines Bürgerbusses ausgesprochen. „Mit dem Votum können wir jetzt die nächsten Schritte gehen“, sagt VG-Bürgermeister Dennis Junk. Unterstützt wird die Verwaltung vom landesweiten Projekt „Bürgerbusse Rheinland-Pfalz“. Mit einem weitgehend ehrenamtlich betriebenen Bürgerbus lässt…