2. Ehrenamt, Freizeit, Treffpunkte für Senioren, Bildung, Kirche, Sport und Reisen

  • 2.1 Freizeitgestaltung in der Dorfgemeinschaft

    Ein entspannter Nachmittag: in geselliger und vertrauter Runde bei einer Tasse Kaffe zusammen sitzen, gemeinsam lachen, reden und sich erinnern. In unseren Gemeinden wird eine Vielzahl solcher Veranstaltungen und Aktivitäten speziell für Senioren angeboten. Oft finden sich hier neben Gemütlichkeit auch Partner für Spiel und Sport, sodass sich interessante Möglichkeiten ergeben, selbst aktiv zu werden.

    Hier sind die akutellen Aktivitäten in den einzelnen Dörfern der VG aufgelistet. Es lohnt sich, vielleicht auch einmal bei der Nachbargemeinde "reinzuschauen" und Gemeinsames zu entdecken.

    • Altrich

      Arenrath
      Ansprechpartnerin
      OB Sylvia Stoffel-Leuchter
      Telefon: 06571 9535090
      E-Mail:
      www.altrich.de

      Aktivität
      Die Gemeinde realisiert zur Zeit ihr Generationshaus "Altreia". Die Bürgerinnen und Bürger wollen dort nach einer Befragung folgende Aktivitäten organisieren: gemeinsames Mittagessen; Erzähl-, Bastel- und Spielnachmittage; Handarbeiten; Basteln mit Kindern, gemeinsame Spaziergänge, Nachbarschaftshilfe (z.B. Arztbesuche, Fahrdienste, Hilfe bei Einkäufen, Begleitung zum Arzt, leichte Gartenarbeiten).

    • Arenrath

      Ansprechpartner
      OB Ludwig Schmitz
      Telefon: 06575 4884
      E-Mail:
      www.gemeinde-arenrath.de

      Aktivität
      Seniorentage der Gemeinde; Seniorenwanderung; vielfältig ausgeprägte Nachbarschaftshilfen (Einkaufen, Arztbesuche, leichte Pflege, Gartenarbeit, usw.); Heckenländer Mittagstisch (Gemeinden Heckenmünster; Heidweiler, Dodenburg, Niersbach-Greverath und Arenrath)

    • Bergweiler

      Ansprechpartner
      OB Horst Weber
      Telefon: 06571 6520
      E-Mail:
      www.og-bergweiler.de

      Aktivität
      Erster Mittwoch im Monat Seniorentreff; Jahresausflug (Organisation Frau Kaiser, Telefon: 06571 7616); Seniorennachmittag der Gemeinde.

    • Bettenfeld

      Ansprechpartner
      OB Heinz Tutt
      Telefon: 06572 4302
      E-Mail:
      www.bettenfeld.de

      weitere Ansprechpartnerinnen
      Martina Kolley - Telefon: 06572 1200
      Marie-Luise Meuers - Telefon: 06572 4017
      Karin Fleschen - Telefon: 06572 929864

      Aktivität
      Unregelmäßige Seniorennachmittage; "Stickfrauen" (Ansprechpartnerin: Anneliese Wagner - Telefon: 06572 728)

    • Binsfeld

      Ansprechpartner
      OB Andreas Falk
      Telefon: 06575 95880
      E-Mail:
      www.ortsgemeinde-binsfeld.de

      Aktivität
      Seniorentreff (Pfarr- und Ortsgemeinde); Seniorentag der Ortsgemeinde.

    • Bruch

      Ansprechpartner
      OB Walter Schmitz
      Telefon: 06578 1743
      E-Mail:
      www.gemeinde-bruch.de

      Aktivität
      Gemeinsamer Kaffe 14tägig am Nachmittag; Halbtagesfahrt im September (Bruch/Gladbach); Mittagstisch 14tätig in Greverath und Dodenburg; Seniorentag in Bruch und Gladbach einmal jährlich im Wechsel.

    • Dierfeld

      Ansprechpartner
      OB Roderich von Greve-Dierfeld
      Telefon: 06572 4359
      E-Mail:
      www.dierfeld.de

    • Dierscheid

      Ansprechpartner
      OB Dirk Laudwein
      Telefon: 06508 919966
      E-Mail:
      www.gemeinde-dierscheid.de

      Aktivität
      Erzählnachmittage (3mal jährlich); Seniorennachmittag mit Kaffe, Essen (einmal jährlich); Seniorenfahrt (alle zwei Jahre)

    • Dodenburg

      Ansprechpartnerin
      OB Iris Weber
      Telefon: 06508 917298
      E-Mail:
      www.dodenburgimweb.de (verantwortlich H. Henze, Dodenburg)

      Aktivität
      Maibaum/Weihnachtsbaum aufstellen; Seniorentag (jährlich), gemeinsam und im Wechsel mit Heckenmünster; Heckenländer Mittagstisch (Gemeinden Heckenmünster, Heidweiler, Dodenburg, Niersbach-Greverath und Arenrath)

    • Dreis

      Ansprechpartner
      OB Christoph Thieltges
      Telefon: 06578 7249 (Gemeindebüro)
      E-Mail:
      www.gemeinde-dreis.de

      Aktivität
      Seniorennachmittag (einmal jährlich); Arbeitsgruppe Kinder/Mittelalter/Senioren (2-3mal jährlich)

    • Eckfeld

      Ansprechpartner
      OB Leo Schmitz
      E-Mail:
      www.eckfeld.de

      Aktivität
      Jährlicher Seniorentag (Gemeinde); Seniorenfahrt der FFW Eckfeld; Seniorenwandern der Männer jeden Mittwoch (Organisation H.-N. Caspers); monatlicher Senioren-Kaffe-Nachmittag für die Gemeinden Eckfeld und Pantenburg (Telefon: 06572 2222)

    • Eisenschmitt

      Ansprechpartner
      OB Rainer Steilen
      Telefon: 06567 960437
      E-Mail:
      www.eisenschmitt.de

      Aktivität
      Seniorentag

    • Esch

      Ansprechpartner
      OB Uwe Ruhnau
      Telefon: 06508 9189881
      E-Mail:

      Aktivität
      Jährlicher Seniorennachmittag der Gemeinde; Aktivitäten der Frauengemeinschaft (Elfriede Klar); Katholische Frauengemeinschaft gemeinsam mit OG Sehlem

    • Gipperath

      Ansprechpartner
      OB Hans-Leo Schäfer
      Telefon: 06574 8701
      E-Mail:

      Aktivität
      Seniorennachmittag und Seniorentagesfahr der OG Gipperath und Niederöfflingen; Treffen bei Kaffe und Kuchen für Seniorinnen und Senioren im Gemeindehaus (Monika Gerhards)

    • Gladbach

      Ansprechpartnerin
      OB Sylvia Kroner
      Telefon: 06508 7472
      E-Mail:
      www.gemeinde-gladbach.de

      Aktivität
      Seniorenkaffe März, April, Oktober, November und Dezember; zusätzlich eine Fahrt gemeinsam mit Niersbach und Bruch (Mai/September)

    • Greimerath

      Ansprechpartner
      OB Gerhard Bastgen
      Telefon: 06574 9001878
      E-Mail:
      www.greimerath.de

      Aktivität
      Mittagessen jeden ersten Mittwoch im Monat (Bürgerhaus); Gymnastik jeden Donnerstag (Bürgerhaus); Rentner-Wanderung (Termine nach Absprache); Basar-Team: Stricken und Basteln für einen Wohltätigkeitsbasar

    • Großlittgen

      Ansprechpartner
      OB Reinhold Graf
      Telefon: 06575 9011579
      E-Mail:
      www.grosslittgen.de

      Aktivität
      Monatlicher Seniorenkaffe (Jung+Alt); Irmgard Schuh (Telefon: 06575 8248); jährlicher Seniorentag der Ortsgemeinde (Dezember)

    • Hasborn

      Ansprechpartner
      OB Hermann Leister
      E-Mail:
      www.hasborn.de

      Aktivität
      Turnnachmittage

    • Heckenmünster

      Ansprechpartnerin
      OB Ruth Friedrich
      E-Mail:
      www.heckenmuenster.com

      Aktivität
      Seniorentag jährlich, gemeinsam und im Wechsel mit Dodenburg; Sommerfest- von der Jugendgruppe organisiert ("Generationentag"); Heckenländer Mittagstisch (Gemeinden Heckenmünster, Heidweiler, Dodenburg, Niersbach-Greverath und Arenrath)

    • Heidweiler

      Ansprechpartner
      OB Hans Josef Götten
      Telefon: 06508 991020
      E-Mail:

      Aktivität
      Heckenländer Mittagstisch (Gemeinden Heckenmünster; Heidweiler, Dodenburg, Niersbach-Greverath und Arenrath)

    • Hetzerath

      Ansprechpartner
      OB Werner Monzel
      Telefon: 06508 364
      E-Mail:
      www.gemeinde-hetzerath.de

      Aktivität
      Aktivitäten im Bürgerhaus: Seniorennachmittag an jedem ersten Dienstag im Monat (Kontakt: Irmgard Wagner - Telefon: 06508 7976); Seniorentanz jeden Donnerstag ab 15 Uhr (Kontakt: Ursel Lehmann - Telefon: 06508 559 - E-Mail: ); Seniorengymnastik jeden Dienstag ab 15 Uhr (Kontakt: Heidi Kreten - Telefon: 06508 7437); Seniorenstricken jeden Mittwoch ab 14 Uhr (Kontakt: Katharina Erken - Telefon: 06508 7141)

    • Hupperath

      Ansprechpartner
      OB Patrick Simon
      Telefon: 06571 3984
      E-Mail:
      www.gemeinde-hupperath.de

      Aktivität
      Frauenkaffe jeden 1. Mittwoch im Monat; Nachbarschaftshilfen; Bouleplatz im Dorf: Gruppe von Senioren (ca. 10 -15) treffen sich wöchentlich dort

    • Karl

      Ansprechpartner
      OB Josef Simon
      Telefon: 06575 8773
      E-Mail:
      Seniorenberatin: Anita Kerpen - Telefon: 06575 8547

      Aktivität
      Seniorentag der Gemeinde; regelmäßige Treffen alle drei bis vier Wochen im Bürgerhaus; "Kreativgruppe Karl"; drei/vier Wandertage im Jahr

    • Klausen

      Ansprechpartner
      OB Alois Meyer
      Telefon: 06578 102905
      E-Mail:
      www.klausen.de
      Pfarrgemeinde: Pater Albert Seul - Telefon: 06578 218
      E-Mail:

      Aktivität
      Einmal jährlich Seniorenkaffe (Pfarrgemeinde); vier mal jährlich Seniorenfahrten von der Ortsgemeinde organisiert; jeden Donnerstag Mittagstisch der örtlichen Gastronomie; Dorfladen mit Einkaufsmöglichkeit vor Ort

    • Landscheid

      Ansprechpartner
      OB Michael Comes
      Telefon: 06575 4253
      E-Mail:
      www.landscheid.de

      Aktivität
      Jährlicher Seniorentag und -ausflug; Nikolaus- und Karnevalsfeier des Frauenvereins; kleine Wanderungen (Kontakt Annemie Weber und Wilma Grüber)

    • Laufeld

      Ansprechpartner
      OB Jovi Junk
      Telefon: 06572 933832
      E-Mail:
      www.laufeld.de

      Aktivität
      Jede zweite Woche Seniorentreff im Sälchen

    • Manderscheid

      Ansprechpartnerin
      Annemarie Schäfer / Elisabeth Hohns
      Telefon: 06572 4434
      SB Günter Krämer
      Telefon: 06572 4408
      E-Mail:

      Aktivität
      Jährliche Veranstaltungen: Fastnacht mit Jugendlichen - Sommerfest - Adventsfeier - Planwagenfahrten - Infovorträge - Infofahrten - Seniorentanzgruppe (regelmäßig)

    • Meerfeld

      Ansprechpartner
      OB Eugen Weiler
      Telefon: 06572 2144
      E-Mail:
      www.meerfeld.org

      Aktivität
      monatlicher Seniorentag; Ausflugsfahrten; Weihnachtsfeier; Krankenbettenverleih (Ansprechpartner: Ilona Schmitz - Telefon: 06572 929693 - www.meerfeld.org/index.php/vereine/krankenbettenverleih)

    • Minderlittgen

      Ansprechpartner
      OB Helmut Bauer
      Telefon: 06571 6465
      E-Mail:
      www.gemeinde-minderlittgen.de

      Aktivität
      Zweiter Mittwoch im Monat Seniorenkaffe (Organisation: Hilde Konrad); Wandergruppe mit zwei Wanderungen pro Monat

    • Musweiler

      Ansprechpartner
      OB Stefan Zens
      Telefon: 0160 95218212
      E-Mail:

      Aktivität
      Gemeinsamer Seniorentag mit der Gemeinde Großlittgen

    • Niederöfflingen

      Ansprechpartner
      OB hermann-Josef Clemens
      Telefon: 06574 686
      E-Mail: info@niederöfflingen.de
      www.niederöfflingen.de

      Aktivität
      Seniorentag (Gipperath / Niederöfflingen); Seniorentreff 1. Mittwoch im Monat; Seniorenfahrt einmal jährlich (Ansprechpartner: Ute Krämer-Engel - Telefon: 06574 236327); Skattreff der Senioren im Aufbau

    • Niederscheidweiler

      Ansprechpartner
      OB Stefan Koch
      Telefon: 06574 8821
      E-Mail:
      www.niederscheidweiler.de

      Aktivität
      "Seniorenclub" (von der Pfarrgemeinde organisiert, von den Ortsgemeinden Niederscheidweiler und Oberscheidweiler unterstützt) einmal monatlich; einmal jährlich Seniorenfahrt/Seniorentag

    • Niersbach

      Ansprechpartner
      OB Hans-Josef Weirich
      Telefon: 06508 407
      E-Mail:
      www.niersbach-greverath.de
      Elke Krumeich
      Telefon: 06575 4668
      E-Mail:
      Ansprechpartnerin Wanderclub:
      Claudia Gödert
      Telefon: 06575 4113
      E-Mail:

      Aktivität
      Jährlicher Seniorentag; monatlicher Seniorenkaffe; jährliche Fahr gemeinsam mit den Gladbacher Senioren; Wanderclub organisiert alle 2 Monate eine Wanderung; Heckenländer Mittagstisch (Gemeinden Heckenmünster; Heidweiler, Dodenburg, Niersbach-Greverath und Arenrath)

    • Oberöfflingen

      Ansprechpartner
      Telefon: 06572 4004
      E-Mail:
      www.oberoefflingen.de

      Aktivität
      Monatlicher Treff der Senioren im Jugendraum der Gemeinde (Karten spielen usw.); monatlicher Treff der Frauen bei Kaffee und Kuchen im Bürgersaal; Arbeitseinsatz nach Aufruf der Gemeinde; zweimalige Wanderung (Regie: Sportverein); "Rentneraktivität" mit den Kindern des Dorfes (z.B. Kartoffeln pflanzen/ernten)

    • Oberscheidweiler

      Ansprechpartner
      OB Mark Rosenbaum
      Telefon: 06574 9499801
      E-Mail:
      www.oberscheidweiler.de

      Aktivität
      "Seniorenclub" (von der Pfarrgemeinde organisiert, von den Ortsgemeinden Niederscheidweiler und Oberscheidweiler unterstützt) einmal monatlich; einmal jährlich Seniorenfahrt/Seniorentag; Seniorinnen und Senioren sind in das Dorfgeschehen aktiv mit eingebunden und bringen sich selbst ein, z.B.m Umwelttag, Heckenschnitt, Hilfe bei Veranstaltungen

    • Osann-Monzel

      Ansprechpartner
      OB Armin Kohnz
      Telefon: 06535 949284
      E-Mail:
      www.osann-monzel.de

      Aktivität
      In Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde: Seniorennachmittage in den Ortsteilen Osann und Monzel (einmal jährlich); Adventskaffe (generationenübergreifend, einmal jährlich); Gemeinschaftsangebote des Vereins "Gemeinsam für Osann-Monzel e.V." und des Heimat- und Verkehrsverein; Nachbarschaftshilfen der Pfarrgemeinde; Mittagstisch: Generationenessen 14-tägig im Wechsel im Hotel Moselsteig, Landhotel Rosenberg und Gaststätte Kelterhaus

    • Pantenburg

      Ansprechpartner
      OB Christoph Lamberty
      Telefon: 06572 1231
      E-Mail:
      www.gemeinde-pantenburg.de

      Aktivität
      Monatlicher Senioren-Kaffee-Nachmittag für die Gemeinden Eckfeld und Pantenburg (Telefon: 06572 2222); Seniorentag der Gemeinde am ersten Adventssonntag

    • Platten

      Ansprechpartner
      OB Jürgen Jakobe
      Telefon: 06535 333
      E-Mail:
      www.gemeinde-arenrath.de

      Aktivität
      von der Gemeinde organisierter monatlicher Treff; jährlich eine Fahrt; mehrere selbst organisierte Treffen; alle Ortsvereine bieten aktiv Mit-Mach-Möglichkeiten ohne Altersbegrenzung

    • Plein

      Ansprechpartner
      OB Bernd Rehm
      Telefon: 0151 21121335
      E-Mail:
      www.gemeinde-plein.de
      Bärbel Biernat (Kümmerer Seniorengruppe)
      Petra Biernat-Thesen (Kümmerer Mittagstisch)

      Aktivität
      Wächentlicher Mittagstisch im Gemeinderaum (Ansprechpartnerin Petra Biernat-Thesen); monatlicher Seniorennachmittag mit Gästen aus Hasborn; monatlich zwei Spielenachmittage und Ausflüge; einmal jährlich Seniorenfahrt; Krankenbesuche; Weltfrauentag; Sommerfrühstück beim "Kapellchen"

    • Rivenich

      Ansprechpartner
      OB Peter Knops
      Telefon: 06508 1645
      E-Mail:
      www.gemeinde-rivenich.de

      Aktivität
      Seniorennachmittag viermal jährlich

    • Salmtal

      Ansprechpartner
      OB Markus Peter Meyer
      Telefon: 06578 989444
      E-Mail:
      www.salmtal.de
      Ansprechpartnerin:
      Ingrid Haag - Telefon: 06578 7605

      Aktivität
      Einmal jährlich Seniorentag der Ortsgemeinde mit den Vereinen; monatlich Seniorenkaffee; vier Busfahrten im Sommer; Wander- und Radfahrgruppen

    • Schladt

      Ansprechpartner
      OB Rainer Ernst
      Telefon: 06575 959095
      E-Mail:

      Aktivität
      Schladt ist eine kleine Dorfgemeinschaft, wo jeder jedem hilft!

    • Schwarzenborn

      Ansprechpartner
      OB Sven Engler
      Telefon: 06567 960363
      E-Mail:
      www.schwarzenborn-eifel.com

      Aktivität
      Eine kleine Dorfgemeinschaft mit zur Zeit 62 Einwohnern, bei denen momentan über ein "Generationentreffen" nachgedacht wird

    • Sehlem

      Ansprechpartner
      OB Gregor Zehe
      Telefon: 06508 9999029
      E-Mail:
      www.gemeinde-sehlem.de

      Aktivität
      Seniorentag am ersten Advent; einmal jährlich Seniorenfahrt

    • Wallscheid

      Ansprechpartner
      OB Uwe Kröffges
      Telefon: 06572 929393
      Handy: 0172 6005403
      weitere Ansprechpartner:
      Tina Sottmeier - Telefon: 06572 4726
      Robert Schleidweiler - Telefon: 06572 342

      Aktivität
      Jährlicher Seniorentreff der Gemeinde; monatlicher Seniorentreff und Ausflugsfahrten nach Absprache

  • 2.2 Sport/Bewegung/Fitness

    Ob Gymnastik, Wandern, Radfahren oder eine der vielen Ballsportarten: Ausreichende Bewegung ist gerade im Alter wichtig. "Sport macht glücklich". Körperliche Aktivität unterstützt auch die psychische Gesundheit. Für eine dauerhafte Motivation benötigt man schon eine Sportart, die einem auch Spaß macht. Ob man dabei lieber allein beim Schwimmen seine Bahnen zieht, zu zweit Tennis spielt oder in der Gruppe zum Nordic Walking geht, um das herauszufinden, zu testen, schließt man sich am besten mit festen Terminen einer Gruppe an. Die sporttreibenden Vereine in unseren Gemeinden informieren gern, wenn sie gezielt angesprochen werden.

    Minigolf
    Minigolfplatz im Stadtzentrum Wittlich
    Telefon: 0170 3060333
    E-Mail:

    Nordic Walking
    Viele Vereine bieten ihre "eigenen" Parcous.
    Ein 50 km "Nordic Walking Parcour" mit fünf unterschiedlichen Routen rund um die Kreisstadt Wittlich startet am Wohnmobilstellplatz Zweibächen, am Parkplatz Rommelsbach und am Parkplatz Hotel Lindenhof.

      Wander- und Radstrecken
      Das Wittlicher Land verbindet das romantische Gebiet der Mittelmosel mit der urwüchsigen Landschaft der Eifel. 

        • Der Eifelsteig, 313 km vom Aachener Dom zur Porta Nigra in Trier, zählt mit seinen Erlebnisschleifen zu den zehn "Top Trails of Germany" und verläuft mitten durch das Wittlicher Tal (www.eifelsteig.de)
        • Der Lieserpfad, nach Manuel Andracks Erfahrungen der schönste Wanderweg der Welt! (www.lieserpfad.de)
        • Der Maare-Mosel-Radweg (MMR) verbindet mit seinen Schleifen die Vulkanlandschaft in der nördlichen Eifel mit dem Moseltal (www.maare-mosel-radweg.de)
        • Der Salmradweg von Dreis nach Klüsserath (www.moseleifel.de)
        • Der Meulenwald wird durch die Täler von Salm und Kyll begrenzt und erstreckt sich von Trier bis Wittlicher Senke (www.moseleifel.de)


          Informationen:

          Eifelverein, Ortsgruppe Wittlich-Land
          Telefon: 06508 529
          E-Mail:
          www.eifelverein.de/wittlichland/home

          Eifelverein, Ortsgruppe Manderscheid
          Telefon: 06572 920310
          E-Mail:
          www.eifelverein-manderscheid.de

          Eifelverein, Ortsgruppe Wittlich
          Telefon: 06571 7153
          E-Mail:
          www.eifelverein.de/wittlich/home/

          Tourist Informationen:
          Tourist Information Manderscheid
          Grafenstraße 21
          54531 Manderscheid
          E-Mail:
          www.gesundland-vulkaneifel.de

          Moseleifel Touristik e.V.
          Marktplatz 5
          54516 Wittlich
          Telefon: 06571 4086
          E-Mail:
          www.moseleifel.de

          Schwimmen

          Vitelliusbad-Hallenbad (im Winterhalbjahr geöffnet)
          Telefon: 06571 6088
          E-Mail:
          www.wittlich.de/buerger-und-verwaltung/staedtische-einrichtungen/vitelliusbad.html

          Familienfreibad Manderscheid
          54531 Manderscheid
          Cusanusstraße
          Telefon: 06572 4289

        • 2.3 Bildung

          Was Hänschen nicht lern, lernt Hans auf alle Fälle!
          Weiterbildung ist keine Frage des Alters. Wer findet während dem stressigen Arbeitsalltag schon Zeit für einen Sprach- oder EDV-Kurs? Viele Menschen haben erst im Alter die Zeit und Muße, sich schon lang gewünschtes Wissen anzueignen.

          Ganz gleich, ob Sie ihr Hobby perfektionieren oder etwas lernen möchten, was Sie schon Ihr Leben lang können wollten - mit Gleichgesinnten zu lernen, bringt nicht nur neue menschliche Kontakte, sondern auch die Herausforderungen mit sich, die zur sinnvollen Beschäftigung anreizen und somit zu mehr Zufriedenheit führen. Wir listen Informationsadressen auf. 

          Volkshochschule Wittlich Stadt und Land e.V.
          Die Volkshochschule für die Stadt Wittlich und die Verbandsgemeinde Wittlich-Land bietet Weiterbildung in sehr vielfältiger Weise an. Sie kommt den Bedürfnissen nach beruflicher oder berufsbegleitender Weiterbildung genauso entgegen wie der Behandlung aktueller gesellschaftlicher Fragen und natürlich Ihren ganz persönlichen Interessen. Mit Vorträgen und Kursen möchte sie den Bildungsstandard sichern, vorhandene Kenntnisse festigen, aber auch Interesse an Weiterbildung wecken - und Bewusstsein für den Prozess des lebenslangen Lernens.
          Die VHS beitet ein spezifiziertes Spektrum an qualifizierten Kursen in allen Fachbereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur und spezielle Angebote von Heimatkunde über Studienfahrten bis zu Theaterabonnements.

          Volkshochschule Wittlich Stadt und Land e.V.
          VGV Wittlich-Land
          Burgstraße 59
          54516 Wittlich
          Telefon: 06571 107139
          E-Mail:
          www.vhs-wittlich.de

          Kulturamt Wittlich
          Städtische Galerie für moderne Kunst
          Altes Rathaus
          Neustraße 2
          54516 Wittlich
          Telefon: 06571 14660

          Stadtbücherei Wittlich
          Stadtbücherei Wittlich und Kreisergänzungsbücherei Bernkastel-Wittlich bilden zusammen eine öffentliche Einrichtung, die allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung steht. Hier findet der Interessent ein modernes Medienangebot von rund 85.000 Büchern, Zeitschriften und Zeitungen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie zur Freizeitgestaltung - CD-ROMs, DVDs, CDs, Konsolenspiele, Gesellschaftsspiele und E-Book-Reader.
          Diverse Online-Angebote, z.B. das Leserkonto, der Onlinekatalog, Bestellformulare und natürlich alle eMedien aus der Onleihe Rheinland-Pfalz, können auch außerhalb der Öffnungszeiten der Bücherei von registrierten Kunden jederzeit in Anspruch genommen werden.

          Schloßstraße 10
          54516 Wittlich
          Telefon: 06571 27036
          E-Mail:
          www.stadtbuecherei.wittlich.de

          Emil-Frank-Institut
          Schloßstraße 10
          54516 Wittlich

          informiert über jüdische Spuren in der Heimat und darüber hinaus.

          Informationen:
          Telefon: 06571 260124
          E-Mail:
          www.emil-frank-institut.de

          Peter-Zirbes-Kulturkreis
          Der nach dem bekannten Eifeldichter und fahrenden Händler aus Niederkail benannte "Peter-Zirbes-Kulturkreis" wurde 1981 unter Karl Becker, dem damaligen Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, und dem Schulrektor, VHS-Leiter und Beigeordneten Josef Dollmann ins Leben gerufen, um die Kulturarbeit in der Verbandsgemeinde zu bereichern.

          Ansprechpartner:
          VHS Wittlich Stadt und Land
          Telefon: 06571 107139
          E-Mail:
          www.vhs-wittlich.de

          Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Trier - Fachstelle Trier
          Dekanat Wittlich
          Christiane Friedrich, Pastoralreferentin
          Telefon: 06571 1469414
          E-Mail:
          www.keb-trier.de

          Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich
          Margot Kölsch
          Geschäftsführerin & Ansprechpartnerin
          Friedrichstraße 20
          54516 Wittlich
          Telefon: 06571 953100
          E-Mail:
          www.land-frauen.de

          Seniorenstudium an der Universität Trier
          Universität Trier Stabsstelle Präsident
          Servicebüro Seniorenstudium
          Universitätsring 15
          54286 Trier
          E-Mail:
          www.seniorenstudium.uni-trier.de

        • 2.4 Kultur

          Ob das "Eckfelder Urpferdchen", Steingerätefunde von vor mehr als 5 Tausend Jahren in Bergweiler, Burg, Dörbach Klausen, Landscheid und Wittlich und, und, und...

          Die Geschichte der Verbandsgemeinde Wittlich-Land ist hochinteressant und vielfältig.
          Eine Auswahl weiterer Ansprechpartner:

          Dorfmuseum Dierscheid
          OB Dirk Laudwein, Dierscheid
          Telefon: 06508 919966
          E-Mail:
          www.gemeinde-dierscheid.de

          Peter-Zirbes-Haus Landscheid
          OB Ewald Heck, Landscheid
          Telefon: 06575 4253
          E-Mail:
          www.landscheid.de

          Kulturtage der Verbandsgemeinde
          finden alle zwei Jahre in unterschiedlichen Orten der VG statt.

          Maarmuseum Manderscheid
          Wittlicher Straße 11
          54531 Manderscheid
          Telefon: 06572 920310
          E-Mail:
          www.maarmuseum.de

          Eifel-Heimatmuseum Bergweiler
          OB Horst Weber, Bergweiler
          Kirchstraße 3
          54518 Bergweiler
          Telefon: 06571 6520
          E-Mail:

          Kloster Himmerod
          www.abteihimmerod.de

          Museen in der Stadt Wittlich
          u.a. Altes Rathaus, Burgstraße/Neustraße, Wittlicher Synagoge, Thurn&Taxis, ehemalige Posthalterei Wittlich, Marktplatz

          www.wittlich.de/leben-und-wohnen/bildung-und-gesellschaft.html

        • 2.5 Glaube/Kirche

          Viele Glaubensgemeinschaften, viele Kirchen, viele Pfarreien bieten vor allem Senioren ein umfangreiches Angebot an der aktiven Betätigung.
          Das Dekanat Wittlich umfasst das Gebiet der Stadt Wittlich und der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach und Wittlich-Land.
          Zum Dekanat Wittlich gehören aus der VG Wittlich-Land die Pfarreiengemeinschaften Landscheid, Manderscheid und Salmtal.

          • Pfarreiengemeinschaft Landscheid
            • St. Johannes Apostel Bergweiler
            • St. Servatius Eisenschmitt
              (Filiale St. Matthias Schwarzenborn)
            • St. Martin Großlittgen
              (Filialen St. Blasius Karl; St. Apollonia Musweiler)
            • St. Hubertus Hupperath
              (Filiale St. Simon, St. Judas Thaddäus Minderlittgen)
            • St. Gertrud Landscheid
              (Filialen Heilig Kreuz Burg; St. Anna Hof Hau, St. Hubertus Niederkail)


                Pfarrbüro Landscheid
                Hauptstraße 84
                54526 Landscheid
                Telefon: 06575 4226
                E-Mail:

              • Pfarreiengemeinschaft Manderscheid
                • St. Georg Greimerath
                  (Filialen St. Rochus und St. Wendelinus Hasborn)
                • St. Hubertus Niederscheidweiler
                  (Filiale St. Rochus/St. Catharina Oberscheidweiler)
                • St. Willibrord Laufeld
                  (Filialen St. Cornelius Wallscheid; St. Blasius Schladt; St. Mauritius Oberöfflingen; Kapelle Dierfeld)
                • St. Johannes der Täufer Meerfeld
                • St. Edeltrudis Niederöfflingen
                  (Filiale St. Qurinus Gipperath)
                • St. Johannes der Täufer Bettenfeld
                • St. Hubertus Manderscheid
                • Maria Heimsuchung Buchholz
                  (Filialen St. Brigitta Pantenburg; St. Katharina Eckfeld)


                    Pfarrbüro Manderscheid
                    Kirchstraße 28
                    54531 Manderscheid
                    Telefon: 06572 4304
                    E-Mail:
                    www.pfarreiengemeinschaft-manderscheid.de

                  • Pfarreiengemeinschaft Salmtal (Salmrohr)
                    • St. Alexius Arenrath
                      (Filialen St. Bernhard Niersbach)
                    • St. Rochus Bruch
                      (Filiale St. Valentin Gladbach)
                    • St. Martin Dreis
                    • Kreuz Erhöhung Heckenmünster 
                      (Filiale Dodenburg)
                    • St. Vincentius Heidweiler
                      (Filialen St. Laurentius Dierscheid, St. Hubertus Greverath)
                    • St. Hubertus Hetzerath
                    • Maria Heimsuchung Klausen
                      (Filialen St. Margaretha Pohlbach; St. Blasius Krames)
                    • St. Brixius Rivenich
                    • St. Martin Salmtal - Salmrohr
                      (Filiale St. Gangolf Dörbach)
                    • St. Georg Sehlem (Filiale St. Nikolaus Esch)


                        Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft
                        Moselstraße 31
                        54528 Salmtal
                        Telefon: 06578 984960
                        E-Mail:
                        www.pg-salmtal.de

                      • Pfarreiengemeinschaft "Rechts und links der Mosel"
                        • St. Remigius Brauneberg, St. Josef Brauneberg-Filzen
                        • St. Georg Kesten
                        • St. Lambertus Maring-Noviand
                        • St. Marien Veldenz
                        • St. Stephanus Wintrich
                        • St. Nikolaus Osann-Monzel
                        • St.Peter Osann-Monzel


                            Pfarrbüro Osann
                            Bernkasteler Straße 52
                            54518 Osann-Monzel
                            Telefon: 06535 325
                            E-Mail:
                            www.unsere-pfarrgemeinde.de

                          • Pfarreiengemeinschaft Binsfeld-Speicher
                            • St. Georg Binsfeld
                            • St. Maria Auw/Kyll
                              (Filialen Preis und Hosten)
                            • Dudeldorf
                              (Kirchen St. Martin Ordorf und St. Maria in Dudeldorf)
                            • St. Eligius/Hl. Vierzehn Nothelfer Herforst
                            • St. Philippus/St. Jakobus Speicher
                            • St. Eligius Idenheim
                              (Filialen Trimpert und Dahlem)
                            • St. Johannes Nepomuk Metterich 
                              (Filiale Hüttingen)
                            • St. Martin Ordorf
                              (Filialen Gondorf, Philippsheim, Pickließem)
                            • St. Hubertus/St. Wendalinus Spangdahlem
                            • St. Petrus Sülm (Filialen Röhl und Scharfbillig)


                                Pfarramt
                                Kirchstraße 10
                                54662 Speicher
                                Telefon: 06562 930930
                                E-Mail:
                                cms.pfarreiengemeinschaft-speicher.de

                              • Pfarreiengemeinschaft Wittlich
                                • St. Bernhard Wittlich
                                • St. Markus Wittlich
                                  (Filialen St. Jakobus Plein)
                                • St. Maria Magdalena Wittlich-Lüxem
                                  (Filiale St. Servatius Flußbach)
                                • Maria Himmelfahrt Wittlich-Bombogen
                                  (Filiale St. Nikolaus Neuerburg und Dorf)
                                • St. Andreas Altrich
                                • St. Martin Platten
                                • St. Peter Wengerohr


                                    Pfarrbüro Wittlich
                                    Karrstraße 14
                                    54516 Wittlich
                                    Telefon: 06571 6368
                                    E-Mail:
                                    www.pfarreiengemeinschaft-wittlich.de

                                  • Autobahn- und Radwegkirche St. Paul

                                    E-Mail:
                                    www.autobahnkirche-stpaul.de
                                    "Förderverein Autobahnkirche St. Paul Wittlich e.V."
                                    Wolfram Viertelhaus

                                  • Klöster im Dekanat

                                    Abtei Himmerod
                                    Himmerod 3
                                    54534 Großlittgen
                                    Telefon: 06575 95130
                                    E-Mail:
                                    www.abtei-himmerod.de

                                    Exerzitien- und Bildungshaus
                                    Carmel Springniersbach
                                    Karmelitenstraße 2
                                    54538 Bengel
                                    Telefon: 06532 93950
                                    E-Mail:
                                    www.karmelitenorden.de/klosterspringniersbach.html

                                    Dominikaner-Kloster und Pfarr- und Wallfahrtskirche Klausen
                                    Katholisches Pfarramt Maria Heimsuchung
                                    Augustinerplatz 2
                                    54524 Klausen
                                    Telefon: 06578 218
                                    E-Mail:
                                    www.wallfahrtskirche-klausen.de

                                    Evangelische Kirchengemeinde Wittlich
                                    Trierer Landstraße 11
                                    54516 Wittlich
                                    Telefon: 06571 7449
                                    E-Mail:
                                    www.ekkt.ekir.de

                                    Christuskirche Wittlich
                                    Trierer Landstraße 11
                                    54516 Wittlich

                                    Trinitatiskriche Manderscheid
                                    In den Wiesen 2
                                    54531 Manderscheid

                                    Freie Evangelische Gemeinde Wittlich
                                    In der Spitz 45
                                    54516 Wittlich
                                    Telefon: 06571 29833
                                    E-Mail:
                                    www.wittlich.feg.de

                                    Verband der islamischen Kulturzentren 
                                    Zweigstelle Wittlich
                                    Händelstraße 44
                                    54516 Wittlich
                                    Telefon: 06571 2454
                                    www.yelp.de/biz.verband-der-islamischen-kultur-zentren-e-v-zweigstelle-wittlich-wittlich

                                • 2.6 Urlaub und Reisen

                                  Urlaub - die weite Welt lockt: Längst ist Reisen kein Privileg der Reichen, Schönen und Jungen mehr, sondern ein Stück Lebensqualität für Jedermann. Auch für ältere Menschen ist es mittlerweile ganz selbstverständlich, mit dem eigenen Auto, mit dem Bus oder der Bahn in Urlaub zu fahren.

                                  Die Angebote spezieller Seniorenreisen erweitern und verbessern sich ständig, egal ob Drei-Tages-Trip nach Paris oder Badeurlaub in der Türkei. Auch von Flugreisen wird Senioren schon lange nicht mehr abgeraten: Hier gilt das Motto: "Wer Treppen steigen kann, darf auch fliegen." Allerdings reist besonders im Alter die Gesundheit immer mit - bei falscher Planung können schon die Reisevorbereitungen für Sie viel Stress und Aufregung bedeuten. Das sollte Sie allerdings auf keinen Fall vom Reisen abhalten!

                                  Durch eine vernünftige zeitliche Planung der vor der Reise zu erledigen Dingen können unnötige Belastungen spielend vermieden werden. Selbst chronische Erkrankungen sind heutzutage keine Hindernis mehr für einen entspannten Urlaubstrip: So gibt es zum Beispiel Angebote mit ärztlicher Begleitung und permanenter medizinischer Versorgung, wie Dialysekreuzfahrten.

                                  Über Seniorenreisen und weiter Angebote informieren Sie gerne die örtlichen Reisebüros. Die örtlichen Vereine bieten oft spezielle Angebote für ihre Mitglieder, bei denen sich auch immer Nichtmitglieder anschließen können.

                                Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.