Sonnige Meulenwaldwanderung in Föhren

Bei strahlendem Sonnenschein konnte am vergangenen Sonntag die Wanderung durch den herbstlichen Meulenwald stattfinden.
Hierzu hatte der Verein Meulenwald e.V., die Ortsgemeinde Föhren und der Heimat- und Verkehrsverein Meulenwald Föhren eingeladen.

Um 09.30 begrüßten Ortsbürgermeisterin Rosi Radant sowie Christiane Horsch, die 2. Vorsitzende des Verein Meulenwald, die rund 200 Wanderer, die sich aus nah und fern vor dem Schul- und Sportzentrum in Föhren eingefunden hatten. Sogar die Moselweinkönigin Marie I aus Köwerich sowie die Weinkönigin der Römischen Weinstraße Helene I waren der Einladung gefolgt und machten deutlich, wie nah sich Reben, Viez und der Meulenwald stehen.

Die Wanderung führte über eine – von den Föhrener Vereinen bestens präparierte – sehr schöne Strecke, die über Wiesen und Felder direkt in den Meulenwald in Richtung Grillhütte führte. Dort erwartete die Wanderer eine Erfrischung aus regionaltypischen Getränken, bei der der heimische Viez nicht fehlen durfte. Wanderführer des Heimat- und Verkehrsvereins führten die Teilnehmer nach der Stärkung auf der ca. 10 Kilometer Strecke durch die idyllische und unberührte Landschaft des Meulenwald, in der man das Motto der Ferienregion Meulenwald „Wald und Kultur – Erholung pur“ so richtig spüren konnte.

Am Ziel im Bürgerhaus Föhren angekommen, erwartete die Wanderer schon die Stärkung mit Eintopf und Würstchen des Malteser Hilfsdienstes, sowie den musikalischen Klängen des Musikverein Föhren. Für die kleinen Gäste gab es Stockbrot und Interessantes am WaldMobil „Wald zum Anfassen“ zu entdecken.

Alles in allem war es ein sehr schöner Wandertag, der durch die vielen fleißigen Hände der ortsansässigen Vereine noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ein herzlicher Dank noch einmal an alle Beteiligten.



Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.