Ehrenamtspreis 2020 des Lions Club Wittlich für Initiative Bürgerbus

Vergangenen Dienstag konnten der Fahrer Karl-Heinz Könen und Bürgermeister Dennis Junk für den Bürgerbus den Ehrenamtspreis 2020 des Lions Club Wittlich in Empfang nehmen. Stellvertretend für den Lions Club Wittlich überreichten Thomas Hammes und Daniel Müller einen Scheck in Höhe von 3.000,00 €. Thomas Hammes scheidender Präsident des Lions Club lobte mit dem Preis die durch das Projekt Bürgerbus verbesserte Mobilität für die Senioren im ländlichen Raum. „Mobilität im ländlichen Raum die mit so viel Herzblut und engagierten ehrenamtlichen Helfern auf die Beine gestellt wird verdient Anerkennung und Unterstützung.“ Bürgermeister Junk bedankte sich für die großzügige Unterstützung und lobte die Arbeit der Lions, die schon vielen Ehrenamtsprojekten und Hilfsorganisationen zu Gute gekommen ist.

v.l.n.r.: Daniel Müller, Bürgermeister Dennis Junk, Thomas Hammes, Karl-Heinz Könen

v.l.n.r.: Daniel Müller, Bürgermeister Dennis Junk, Thomas Hammes, Karl-Heinz Könen

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.