100 Jahre Frauenwahlrecht im Kreis Bernkastel-Wittlich

Die Wanderausstellung zu „100 Jahre Frauenwahlrecht im Landkreis Bernkastel-Wittlich“ wurde in einer kleinen Feierstunde am 07.07.2019 im Kurhaus in Manderscheid und somit zum zweiten Mal in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land präsentiert.

Nach der Begrüßungsansprache von Herr Stadtbürgermeister Krämer erhielten die geladenen Gäste der Ausstellungseröffnung überraschenden Besuch von Frau Marie Juchacz, der Gründerin der AWO und Frau Irmgard Gusovius, der Mitbegründerin des VdK in Rheinland-Pfalz.

Frau Gabriele Kretz, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Bernkastel-Wittlich und Frau Jutta Merrem, Vorsitzende des Landfrauenverbandes Bernkastel-Wittlich schlüpften in die Rollen von Frau Juchacz und Frau Gusovius.

Die beiden Damen nahmen die Zuschauer in ihrem historischen Dialog mit auf einen Exkurs in die Geschichte der Frauenbewegung bis hin zur Gegenwart. Die in der Ausstellung porträtierten Frauen aus unserer Region würdigten sie für ihr soziales und politisches Engagement. Frau Gusovius ebenso wie Frau Steffens, die beide in Manderscheid lebten, haben sich sozial und kulturell für die Region engagiert.

Begleitend zur Ausstellung wurde eine Broschüre herausgegeben, in der die porträtierten Frauen und diefrauenpolitische Entwicklung der letzten 100m Jahre ausführlicher dargestellt werden. Der Ausstellungsthematik gemäß stand unser heutiges Wahlrecht als wichtiges Element und Grundrecht der Demokratie im Mittelpunkt verschiedener Gespräche.

Die Ausstellung ist noch bis 26.07.2019 während der üblichen Öffnungszeiten im Kurhaus in Manderscheid zu sehen.


Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.