Übergabe eines neuen Tragkraftspritzenfahrzeuges an die Feuerwehr Eisenschmitt

Anlässlich des 128. Gründungstages der Feuerwehr Eisenschmitt am 06.01.2019 konnte Bürgermeister Dennis Junk der Freiwilligen Feuerwehr Eisenschmitt im Beisein von zahlreichen Mandats- und Funktionsträgern sowie Bürgerinnen und Bürgern ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug übergeben. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Renault Master mit einem feuerwehrtechnischen Aufbau der Fa. Pütting aus Rees-Haffen. Aufgrund eines Verkehrsunfalles musste das bisherige Fahrzeug ersetzt werden. Die Kosten für das neue Einsatzfahrzeug belaufen sich auf 50.848,91 €. Das Land Rheinland-Pfalz hat einen Zuschuss in Höhe von 19.000,00 € in Aussicht gestellt. Die restlichen Kosten wurden durch die Versicherungsleistungen und den Verkauf des Unfallfahrzeuges gedeckt. Bürgermeister Dennis Junk dankte den Feuerwehrmitgliedern für ihre Einsatzbereitschaft und wünschte allzeit gute Fahrt. Im Anschluss an die Schlüsselübergabe erteilte Pastor Komes dem Fahrzeug den kirchlichen Segen und erbat Gottes Schutz für die Feuerwehrangehörigen.