Wichtiger Hinweis für alle PV- und KWK Anlagenbesitzer zum Marktstammdatenregister

Seit 31.01.2019 hat die Bundesnetzagentur das Markstammdatenregister (MaStR) an den Start gebracht. Die Datenbank dient als zentrales Erfassungsregister zu sämtlichen Erzeugungsanlagen aus dem Bereich Kraftwärmekopplungs- und Photovoltaikanlagen.

Welche Anlagen müssen registriert werden?
Eine Registrierung ist bei allen Strom- und Gas-Erzeugungsanlagen verpflichtend, die unmittelbar oder mittelbar an ein Strom- bzw. Gasnetz angeschlossen sind oder werden sollen. Die Registrierung ist für sämtliche Stromerzeugungsanlagen verpflichtend, unabhängig davon, ob sie eine Förderung nach dem EEG oder nach dem KWKG erhalten und unabhängig vom Inbetriebnahmedatum.

Folgende Stromerzeugungsanlagen sind zur Registrierung verpflichtet:
- Solaranlagen
- Biomasseanlagen
- Verbrennungsanlagen einschließlich KWK-Anlagen, Brennstoffzelle
- Stromspeicher

Für Stromspeicher gilt eine Frist nach dem EEG bis zum 31.12.2019, die ausschließlich mit erneuerbarem Strom geladen werden, als eigenständige Einheit im MaStR zu registrieren.

Registrierungsfristen
Für EEG – Anlagen (einschließlich EE-Stromspeicher) und KWK-Anlagen gilt:
- Bestehende EEG- und KWK-Anlagen mit einem Inbetriebnahmedatum vor dem 01.07.2017 haben für die Registrie-
  rung im MaStR 24 Monate nach dem Start des Webportals (bis zum 31.01.2021).
- Neue EEG- und KWK-Anlagen mit einem Inbetriebnahmedatum ab dem 01.07.2017 hatten bzw. haben für die Re-
  gistrierung einen Monat Zeit nach der Inbetriebnahme.
- Sofern eine Anlage in der Zeit vom 01.07.2017 bis zum 31.01.2019 bereits bei der Bundesnetzagentur registriert wurde
  (Übergangszeitraum zwischen Inkrafttreten der MaStR-Verordnung und Start des MaStR-Webportals), wurde eine Regist-
  rierung im Sinne des MaStR-Verordnung vorgenommen, sodass die Anlage als registriert gilt!

Für Anlagen, die im Übergangszeitraum registriert wurden, sind allerdings alle fehlenden Daten im Webportal nachzutragen. Dafür ist eine Anmeldung im MaStR-Webportal unter www.markstammdatenregister.de und eine erneute Eintragung aller Betreiber- und Anlagendaten im Webportal notwendig (Ergänzungen bis 31.01.2021)!

Für alle anderen Einheiten und Anlagen gilt bei Inbetriebnahme:
- Vor 01.07.2017 ist die Registrierungsfrist 24 Monat nach Start des Webportals.
- Ab 01.07.2017 ist die Registrierungsfrist 6 Monate nach Start des Webportals.

Alle weitern Infos unter www.marktstammdatenregister.de/MaStR/

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.