3G-Pflicht und Terminvereinbarung für Zugang zu den Gebäuden der Verbandsgemeindeverwaltung Wittlich-Land

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

am Samstag, den 04.12.2021 ist die nunmehr 29. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in Kraft getreten. In dieser Verordnung wurde in § 7 Abs. 2 für öffentliche Einrichtungen folgendes geregelt: 

„In öffentlichen Einrichtungen gelten in geschlossenen Räumen das Abstandsgebot nach § 3 Abs. 1 und die Maskenpflicht nach § 3 Abs. 2 Satz 2. In geschlossenen Räumen darf sich pro angefangene 10 m² Besucherfläche höchstens eine Besucherin oder ein Besucher aufhalten. In öffentlichen Einrichtungen gilt in geschlossenen Räumen für Besucherinnen und Besucher außerdem die Testpflicht nach § 3 Abs. 5 Satz 1.“

D. h. für den Besuch der Verbandsgemeindeverwaltung ist ab sofort ein Impf-, Genesenen- oder Testnachweis einer offiziellen Teststelle notwendig. Bitte halten Sie die entsprechenden Nachweise nebst Personalausweis zur Vorlage bereit. 

Zur besseren Zugangssteuerung und zur Vermeidung von Wartezeiten ist zudem eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Termine können über unsere Wittlich-Land-App, telefonisch (06571/107-0) oder per Mail () zentral oder unmittelbar bei den jeweils zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vereinbart werden.

Innerhalb der Gebäude der Verbandsgemeindeverwaltung gilt die Maskenpflicht.
Diese Regelungen gelten bis auf Weiteres.

Wir bitten um entsprechende Beachtung und Ihr Verständnis.

 Wittlich, den 06.12.2021

 Verbandsgemeindeverwaltung
Wittlich-Land

Entschuldigen Sie die Störung, bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.